Jochen Schweizer steigt bei „Die Höhle der Löwen“ aus!

02.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der Unternehmer Jochen Schweizer, bisher Mit-Juror bei der beliebten TV-Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX, steigt aus – bei der im nächsten Jahr vorgesehenen 4. Staffel der Sendung, bei der es um die besten und innovativsten Geschäftskonzepte geht, wird er nicht mehr mit dabei sein.

Jochen Schweizer möchte sich in der ersten Jahreshälfte 2017 ganz auf sein Projekt „Jochen Schweizer Arena“ konzentrieren – eine Multierlebnisdestination, die seit Mai 2015 im Süden Münchens entsteht.

Mit einer achtstelligen Summe ist es das bisher spektakulärste Projekt, das der Unternehmer in Angriff genommen hat. Die geplante Eröffnung am 4. März 2017 würde mitten in den Produktionszeitraum von Staffel 4 fallen.


Unternehmer Jochen Schweizer. (Bild: © obs/Jochen Schweizer Unternehmensgruppe/Nicolas Mercier)

Unternehmer Jochen Schweizer. (Bild: © obs/Jochen Schweizer Unternehmensgruppe/Nicolas Mercier)


Der beliebteste Löwe

„Ich bin dem Sender VOX und der Produktionsfirma Sony Entertainment unendlich dankbar, dass ich dieses einzigartige TV-Format von Anfang an, über drei erfolgreiche Jahre hinweg, begleiten durfte. Darüber hinaus freue ich mich über einige vielversprechende Start-Ups, die ich seither mit Rat und Tat und nicht zuletzt Eigenkapital unterstützen darf. Dem Sender, der Produktion, meinen Mitlöwen und last but not least meinem Nachfolger, wünsche ich von Herzen Erfolg und ein glückliches Händchen“, sagt der laut mafo.de beliebteste Löwe zu seiner Entscheidung.



Multierlebnisse – die Jochen Schweizer Arena

Die Jochen Schweizer Arena ist Teil der Zukunft einer aktiven Freizeitgestaltung im urbanen Umfeld. Die Multierlebnisdestination wird auf 15 000 m² die Hauptattraktionen Body Flying, Indoor-Surfen auf einer stehenden Welle, der Jochen Schweizer citywave, sowie einen Outdoor-Bereich mit Hochseil-Klettergarten, Flying Fox, Team-Mission-Parcours und Kinderspielplatz umfassen. Hinzu kommen eine eigene Crossover Konzeptgastronomie aus bevorzugt regionalen Zutaten mit eigenem Aussenbereich sowie Räumlichkeiten für Seminare, Meetings, Events und Coachings für Firmen.

 

Artikel von: Jochen Schweizer Unternehmensgruppe
Artikelbild: Die Jochen Schweizer Arena Ende Oktober. © obs/Jochen Schweizer Unternehmensgruppe/www.jochen-schweizer.de

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Jochen Schweizer steigt bei „Die Höhle der Löwen“ aus!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.