Start – Neuausrichtung, StartJG Hong Kong an Fitch verkauft

28.10.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Start ist ein international agierendes Unternehmen, das Beratung im Bereich Marken-Design bietet. Im Rahmen einer künftig stärkeren Fokussierung auf digitale Technologien mit Schwerpunkten in Grossbritannien und im Nahen Osten hat das Unternehmen jetzt seine Tochter StartJG in Hong Kong an Fitch – ein ebenfalls bekanntes Beratungsunternehmen für Brand-Design – verkauft.

StartJG Hong Kong war im Jahr 2009 von Managing Director Jonathan Cummings gegründet worden und hat sich seitdem dynamisch entwickelt. 2014 gewann StartJG den Preis „Hongkongs Markenberatungsunternehmen des Jahres“. Cummings und General Manager Cally Williams werden jetzt Teil des Fitch-Führungsteams für Südost- und Nordasien.

Konsequenter Ausbau von Partnerschaften angestrebt

Cummings erklärt dazu: „Mit der Unterstützung von Start sind wir zu einem anerkannt führenden Unternehmen in der Region mit einer Belegschaft von 40 Leuten herangewachsen. Durch die Akquisition von Fitch können wir unser Angebot weiter ausbauen. Wir blicken der Zukunft mit Spannung entgegen.“

Der Präsident von Start, Mike Curtis, sagt: „Wir freuen uns, diese Akquisition mit Fitch abschliessen zu können, einem Unternehmen, dass ich gut kenne, da dort im Jahr 1988 meine Karriere begann. Jonathan und sein Team haben einen grossartigen Deal abgeschlossen. Wir freuen uns über Starts Rolle beim Wachstum des Unternehmens und wünschen Fitch Hongkong viel Erfolg.“

Mit seiner Erfolgsgeschichte im Bereich digitale Transformation und Design für Marken wie Adidas, Barclays und Virgin wird sich Start jetzt darauf konzentrieren, seine weltweiten Partnerschaften weiter auszubauen durch:

Erweiterung des umfangreichen Portfolios an designbasierten Lösungen;
weitere Technologie-Investitionen, um cloudbasierte Kollaborations-Plattformen anbieten zu können und
vielfältigere Zugriffsoptionen auf seine spezialisierten Kerndesignfähigkeiten und Beratungsdienstleistungen.

Noch klügeres Arbeiten

Curtis weiter: „Kunden brauchen mehr direkten Zugang zu Expertenteams. Starts Connected Retail Platform bietet Marken bereits heute kollaborative Remote-Arbeitsumgebungen. Diese Lösungen ermöglichen es unseren Klienten, engere, aufschlussreichere Beziehungen mit ihren Kunden aufzubauen. Für uns bedeutet dies noch klügeres Arbeiten – darauf wollen wir uns im 20. Jahr unseres Bestehens voll konzentrieren.“

Kevin Gill, Start UK CEO, fügte hinzu: „Das Vereinigte Königreich ist nachweislich führend in Design-Exzellenz und der Ort, wo sich unsere erstklassigen Designtalente befinden. Unser Standort in Dubai hat sich zu einem strategischen Gateway gemausert und unser neues Modell wird von hier aus weiter entwickelt.“

 

Artikel von: Start
Artikelbild: © YURALAITS ALBERT – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Start – Neuausrichtung, StartJG Hong Kong an Fitch verkauft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.