Mindtree – optimistisch trotz verhaltener Entwicklung

24.10.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News

Geschätzte Lesezeit: 4 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Mindtree ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der digitalen Technologien mit Doppelsitz im indischen Bangalore und im US-Bundesstaat New Jersey. Jetzt wurden die vom Aufsichtsrat genehmigten Resultate für das am 30. September abgeschlossene zweite Geschäfts-Quartal 2016 bekannt gegeben.

Sie weisen im Vergleich zum Vor-Quartal zwar Rückgänge bei Umsatz und Gewinn auf, in der Ganzjahres-Sicht hat sich das Geschäft aber dynamisch positiv entwickelt. Mindtree-CEO Rostow Ravanan zeigt sich denn auch optimistisch.

Er erklärt: „Das volatile gesamtwirtschaftliche Umfeld führte zu einem langsamerem Anlaufen von Geschäften und vorsichtigeren Ausgaben bei einigen Grosskunden. Allerdings machen uns neue Erfolge und unsere starke Pipeline Mut. Mit unseren Investitionen in digitale Dienstleistungen und Managed Services wird unsere strategische Ausrichtung mittelfristig weiterhin positive Ergebnisse einbringen.“ 

Umsatz und Ergebnisse im Überblick

Das sind die finanziellen Eckdaten zum Stichtag 30.9.2016:

In US-Dollar:

  • Umsatz: 193 Millionen USD (Abnahme um 3 % gegenüber Vorquartal / Wachstum um 7.4 % gegenüber Vorjahr)
  • Nettogewinn:1 Millionen USD (Rückgang von 23.6 % gegenüber Vorquartal / Wachstum von 39.1 % gegenüber Vorjahr)

In Rupien:

  • Umsatz: 12‘954 Millionen INR (Abnahme um 2.4 % gegenüber Vorquartal / Wachstum um 11.1 % gegenüber Vorjahr)
  • Nettogewinn: 948 Millionen INR (Rückgang um 23.2 % gegenüber Vorquartal / Wachstum von 37.1 % gegenüber Vorjahr)

Die genannten Ergebnisse werden gemäss den indischen Buchführungsnormen für das Quartal und die sechs Monate bis zum 30. September 2016 berichtet. Dementsprechend wurden die Zahlen für frühere Zeiträume gemäss den indischen Buchführungsnormen angepasst.

Der Kundenbestand von Mindtree umfasst 337 aktive Kunden zum 30. September 2016. Die Zahl der Kunden mit über 1 Million USD Umsatz stieg um 9 auf 107. Die Zahl der Kunden mit über 25 Millionen USD Umsatz erhöhte sich von 5 auf 6. Die Zahl der Mitarbeiter betrug 16‘210. 

Wichtige neue Aufträge und Kunden

Im abgelaufenen Quartal konnten wichtige neue Kunden gewonnen werden:

  • eine grosse US-Fluggesellschaft: für diesen bereits bestehenden Kunden wurde Mindtree zusätzlich als strategischer Partner für Qualitätstechnik und Qualitätssicherung ausgewählt, um Prüfdienstleistungen für das gesamte Portfolio kommerzieller Anwendungen zu erbringen. Dies ist Mindtrees grösster unabhängiger Einzelprüfauftrag der letzten Zeit.
  • Ein führendes Produktunternehmen, das die digitale Transformation für Banken und Finanzunternehmen ermöglicht: Mindtree wird professionelle Dienstleistungen für die digitale Plattform des Unternehmens erbringen.
  • Mehrjähriger Grossauftrag im Digitalbereich mit einem weltweiten Unternehmen für Verbraucherprodukte: Mindtree wurde als digitaler Ankerpartner für eine Reihe von digitalen Lösungen ausgewählt.

Bekanntgabe der Zwischendividende

Der Verwaltungsrat empfahl bei seiner Zusammenkunft am 21. Oktober 2016 eine Zwischendividende von 30 % (5 Rupien pro Anteilsaktie mit Nennwert von jeweils 10 Rupien) für das Quartal zum 30. September 2016.

 

Artikel von: Mindtree / Matter Communications
Artikelbild: © Sergey Nivens – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mindtree – optimistisch trotz verhaltener Entwicklung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.