Erklärung zur Finanzierung von Start-up-Unternehmen unterzeichnet

17.10.2016 |  Von  |  News, Start-up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmenden dazu bereit erklärt, den Risikokapitalmarkt in der Schweiz weiterzuentwickeln und somit Start-up-Unternehmen zu finanzieren.

Die Erklärung wurde vom Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) und Bundespräsidenten Johann N. Schneider-Ammann mit dem Vorsteher des Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) Alain Berset, dem Schweizerischen Pensionskassenverband (ASIP), der Schweizerischen Bankiervereinigung SwissBanking, dem Schweizerischen Versicherungsverband (SVV) sowie mit Vertreterinnen und Vertretern von Venture Capital Unternehmen in Bern unterzeichnet.

Die Teilnehmenden haben am Spitzentreffen in Bern ihre Bereitschaft erklärt, einen Beitrag zur nachhaltigen Innovationskraft der Schweizer Wirtschaft zu leisten. Die bestehenden rechtlichen Grundlagen ermöglichen den Vorsorgeeinrichtungen Investitionen in zukunftsträchtige Anlagen.

Ein Potenzial zur weiteren Verbesserung der Rahmenbedingungen wird jedoch erkannt und soll vertieft geprüft werden. Das EDI ist über das Bundesamt für Sozialversicherungen zuständig für die berufliche Vorsorge und die Pensionskassen.

Im Bewusstsein, dass ein funktionierender Risikokapitalmarkt Voraussetzung für die erfolgreiche Entwicklung wachstumsorientierter Start-up-Unternehmen ist, haben die teilnehmenden Organisationen zugesichert, die Informationslage zu verbessern und ihre Mitglieder für freiwillige Investitionen in wachstumsstarke Jungunternehmen und neue Technologien zu motivieren.

Insbesondere sollen die Finanzierungsmöglichkeiten für Start-up-Unternehmen und neue Technologien gestärkt und ausgebaut werden.

 

Artikel von: Generalsekretariat EDI
Artikelbild: theromb – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erklärung zur Finanzierung von Start-up-Unternehmen unterzeichnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.