Arc-Award 2016 – Verleihung am 27.10. rückt näher!

17.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am 27. Oktober wird in der Zürcher Maag Halle der Schweizer Architekturpreis Arc-Award vergeben. Die besten Projekte werden dann ausgezeichnet, insgesamt 307 Vorschläge sind dazu im Vorfeld des Wettbewerbs eingereicht worden.

Die Veranstaltung wird zu einem markanten Treffpunkt der Schweizer Architekturszene werden.

Neu ist in diesem Jahr – unterstützt von Bauen digital Schweiz – die Kategorie „Building Modeling“ (BIM), die erstmals ausgezeichnet wird. Damit wird die Digitalisierung in der Baubranche aufgegriffen. Die eingereichten Projekte dienen als praktische Anschauung. Die Trendausstellung und die architektur0.16, die grösste und wichtigste Werkschau für Schweizer Architektur, bilden den Rahmen der Veranstaltung.

Die Spannung steigt

Neu ins Rampenlicht des Architekturwettbewerbs rückt das Thema „BIM“. Ziel der neuen Kategorie ist es, Chancen und Herausforderungen von BIM der Branche näherzubringen und anhand von Best-Practice-Beispielen Erkenntnisse abzuleiten, die dann bei anderen Projekten erfolgreich eingesetzt werden können. Dass die BIM-Thematik in der Schweizer Baulandschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt, zeigen die elf BIM-Award-Einreichungen, welche die Erwartungen der Veranstalter und Juroren voll erfüllten und die derzeitige BIM-Situation der Schweiz gut widerspiegeln.

Drei unabhängige Fachjurys bewerteten die insgesamt 307 eingereichten Projekte der verschiedenen Kategorien. Die mit Spannung erwarteten Sieger werden am 27. Oktober 2016 auf der grossen Bühne der Maag Halle einen der hochdotierten Awards entgegennehmen können. Alle Nominierten sowie die Siegerprojekte werden in einer umfangreichen Sonderausgabe der Architekturfachzeitschrift Viso gewürdigt, die traditionellerweise im Anschluss an die Preisverleihung veröffentlicht wird und die besten Projekte der aktuellen Schweizer Architektur ausführlich vorstellt.

Die Wettbewerbsbeiträge werden online auf arc-award.ch mit Beschreibungen, Bildern und Plänen präsentiert. Detaillierte Informationen zu Programm und Tickets für die Preisverleihung sowie zur Werkschau architektur0.16 finden sich ebenfalls auf der Homepage.

 

Artikel von: arc award / Docu Media Schweiz GmbH
Artikelbild: © ixpert – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


1 Kommentar


  1. Wie findest du Klimaarchitektur? Wie diese hier: http://betzler.net/

Ihr Kommentar zu:

Arc-Award 2016 – Verleihung am 27.10. rückt näher!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.