Allianz zur Förderung des chinesischen Satellitennavigationssystems BeiDou

17.10.2016 |  Von  |  News, Technologie
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Allianz zur Förderung des chinesischen Satellitennavigationssystems BeiDou
Jetzt bewerten!

Spreadtrum Communications („Spreadtrum“) und Qianxun Weizhi wollen künftig strategisch zusammenarbeiten.

Das fabless Halbleiterunternehmen mit fortschrittlicher Technologie für die Mobilfunkstandards 2G, 3G und 4G und die offene Plattform für Positionierungsdienste wollen ihre jeweiligen Vorteile zum Aufbau einer komplette Ökosystem-Industriekette für Positionierungsdienste, kombiniert mit Cloud Computing, Datentechnologie und dem gegenwärtigen Ökosystem, nutzen. Zudem soll die kommerzielle Entwicklung des chinesischen Satellitennavigationssystems BeiDou gefördert werden.

Qianxun Weizhi ist Eigentümer des BeiDou Ground Base Enhancement System (BGBES), ein Netzwerk, das aus einer Reihe von Boden-Basisstationen, einem Betriebssystem und einem Präzisions-Positioniersystem besteht und den Kern-Algorithmus und umfangreiche Erfahrung in der Verwaltung von Internet-Netzwerken miteinschliesst.

Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit wird Qianxun Weizhi die Plattformen von Spreadtrum mit FindNow ausrüsten, einer standardisierten Erweiterung eines globalen Satellitennavigationssystems (A-GNSS), die mit A-BDS/A-GPS/A-GLONASS drei wichtige Satellitensysteme, hochpräzise differentielle Positionsbestimmungssysteme sowie die Extended Ephemeris-Technologie unterstützt.

Spreadtrum wird auf Basis seiner derzeitigen Kernplattform Qianxun Weizhi hinsichtlich Service-Schnittstellen unterstützen und gleichzeitig seine Wettbewerbsvorteile bei der Vermarktung von Chips für die Mobilkommunikation und der hinter dem Beidou Navigations-Chip steckenden Technologie ausschöpfen, um den Anwendungsmarkt für Beidou zu erweitern und die Dienstleistungsbranche für Positionsbestimmungssysteme in China voranzubringen.



„Wir fühlen uns geehrt, strategisch mit Qianxun Weizhi zusammenarbeiten zu können“, so Dr. Leo Li, Chairman und CEO von Spreadtrum Communications. „Spreadtrum, das mit seiner führenden Technologie und seinen Vorteilen im Markt als erster Chip-Hersteller in China die Beidou-Navigationstechnologie auf mobilen Terminals in grossem Umfang einsetzt, freut sich darauf, im Verbund mit Qianxun Weizhi seinen Nutzern weitere Produkte und Lösungen anzubieten, die auf der Technologie für hochpräzise Positionsbestimmung gründen.“

Herr Chen Jinpei, CEO von Qianxun Weizhi, kommentierte: „Ein öffentlicher Dienst kann jede Menge an Hardware und Applikationen zur Hand haben und damit das Erscheinungsbild eines Anbieters mit einer phänomenalen Position im Markt vermitteln. Grundlegend benötigt ein öffentlicher Dienst einfach nur eine Software mit mehr Fähigkeiten, die eine bessere Erfahrung liefern, was am Ende mehr Wert bietet.

Spreadtrum ist Qianxun Weizhis zentraler Partnerlieferant für Chips, und erleichtert uns, das Level an Service zu erbringen, das wir bereitstellen müssen. Die Zusammenarbeit mit Spreadtrum hat nicht nur die Palette der auf der Qianxun-Weizhi-Service-Plattform verfügbaren Anwendungen erweitert, ihr kommt auch grosse Bedeutung für die Beschleunigung der kommerziellen Entwicklung von BeiDou und dem Ausbau verwandter Applikationen bei.“

 

Artikel von: Spreadtrum Communications
Artikelbild: estherpoon – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Allianz zur Förderung des chinesischen Satellitennavigationssystems BeiDou

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.