Zusammenarbeit von AEG PS und Burland Energy SA

11.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zusammenarbeit von AEG PS und Burland Energy SA
Jetzt bewerten!

Ein Vertrag, den AEG Power Solutions und Burland Energy SA abgeschlossen haben, ermöglicht es Kunden, eine sichere Stromversorgung für ihre kritischen Anlagen zu einem fixen kWh-Preis mit AEG PS-Produkten und -Dienstleistungen zu erhalten.

Dieser alternative innovative Ansatz ist unter dem Namen UPSaaSTM (UPS as a Service) bekannt.

UPSaaSTM – Was ist das?

UPSaaSTM (UPS as a Service) ist eine Zusatzleistung für eine Stromerzeugungsanlage. UPSaaSTM ist eine Alternative zur Bereitstellung von sicherer Stromversorgung für kritische Anwendungen.

UPSaaSTM ist die einfachste und wirtschaftlichste Methode zur Bereitstellung von sicherer Stromversorgung mit einer Abrechnung nach Nutzung. Kunden haben damit folgende Einsparungsmöglichkeiten:

  • Finanzierungskosten
  • Wartungs- und Servicekosten
  • Kosten für Abschreibungen
  • Planung für zukünftiges Lastwachstum
  • Bessere Nutzung des Betriebskapitals

Im Rahmen dieses Vertrags stellt AEG Power Solutions seine USV-Produkte für Burland Energy bereit und übernimmt im Auftrag des Unternehmens die Installation und Wartung für UPSaaSTM-Kunden. AEG PS bewirbt UPSaaSTM über sein Vertriebsnetz als innovative Alternative zu herkömmlichen Kapitalinvestitionen und als zusätzliche Flexibilität, die von seinen Lösungen geboten wird.


Jeffrey Casper, CEO of AEG Power Solutions (Bild: © PRNewsFoto/AEG Power Solutions)

Jeffrey Casper, CEO of AEG Power Solutions (Bild: © PRNewsFoto/AEG Power Solutions)


Die Kunden erwerben kein Eigentum an den Anlagen zur Bereitstellung einer zuverlässigen Stromversorgung (sodass aus Kapitalkosten Betriebskosten werden). Anstelle fixer monatlicher Zahlungen wie bei den herkömmlichen Mietlösungen beruht die monatliche Verrechnung von UPSaaS auf einer fixen Rate von verbrauchten kWh wie bei normalen Stromversorgern.

Der kWh-Preis enthält alles: die erforderlichen Produkte, Installation, Wartung, Service, Ersatzteile und Batterien während der gesamten Vertragslaufzeit. Auch mit den neuen IFRS- und US-GAAP-Rechnungslegungsstandards verbuchen die Kunden ihre entsprechenden Kosten als Betriebskosten und vermeiden Kapitalinvestitionen (Finanzierungen) sowie Abschreibungen auf Anlagen.

„AEG PS bietet alles, was wir von einem Partner verlangen: eine agile Organisation, aussergewöhnlich hochwertige Produkte, umfassende Wartungsnetze und einen Markennamen, der seit 125 Jahren für Qualität steht“, erklärt Risto Thurén, Präsident von Burland Energy. „Gemeinsam mit AEG PS positionieren wir uns für die wachsende Nachfrage von Kunden, die den Wechsel von einem passiven Eigentümer zu einem effizienten Nutzer vornehmen möchten.“

„UPSaaSTM“ ist eine attraktive Alternative für Kunden, die sich die höchst zuverlässigen USV-Produkte und Serviceleistungen von AEG PS zunutze machen möchten, indem sie einen Fullservice ohne Kapitalinvestitionen erwerben. Wir sind überzeugt, dass Innovation heute nicht nur eine Frage der Technologie ist, sondern auch der Art und Weise, wie wir Serviceleistungen für Kunden erbringen“, erklärt Jeffrey Casper, CEO von AEG PS.

„Der Ansatz von Burland ist ein Quantensprung für das Angebot einer sicheren Energieversorgung ,as a Service‘, und wir sind begeistert, gemeinsam mit diesem Unternehmen an der Entwicklung dieser Serviceleistung zu arbeiten.“

 

Artikel von: AEG Power Solutions
Artikelbilder: © AEG Power Solutions

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zusammenarbeit von AEG PS und Burland Energy SA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.