Vittorio Cornaro übernimmt Leitung der Cornèr Bank Gruppe

02.10.2016 |  Von  |  News, Personalleitung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vittorio Cornaro übernimmt Leitung der Cornèr Bank Gruppe
Jetzt bewerten!

Die Generalversammlung der Cornèr Bank verabschiedet Änderungen an der Führungsspitze der Bank. Der bisherige operative Leiter, Paolo Cornara, übernimmt den Vorsitz des Verwaltungsrats. Sein Sohn Vittorio übernimmt die Leitung.

Paolo Cornaro ist seit 47 Jahren bei der Bank tätig. 36 Jahre lang war er Generaldirektor, übergibt aber die operative Leitung nun an seinen Sohn Vittorio, der den gleichen Namen trägt wie sein Großvater, der die Bank gegründet hat. Gleichzeitig und auf seinen persönlichen Wunsch tritt der amtierende VR-Präsident Giancarlo Viscardi seinen Sitz an Paolo Cornaro ab.

Der Verwaltungsrat hat Giancarlo Viscardi seine Anerkennung und seinen Dank ausgesprochen für alles, was er während 24 Jahren als VR-Präsident geleistet hat, und ihn einstimmig zum Ehrenpräsidenten ernannt.  Ferner hat die Generalversammlung Franco Müller, der in seiner langjährigen Karriere wichtige Führungspositionen bei der UBS und der Credit Suisse innehatte, in den Verwaltungsrat berufen.

Die neue Generaldirektion der Cornèr Bank setzt sich neu wie folgt zusammen: Vittorio Cornaro, CEO (Chief Executive Officer), Alessandro Seralvo und Christian Torriani, beide Executive Vice President.

 

Artikel von: Cornèr Bank
Artikelbild: Ariel Statue – Tivoli Gebäude, Cornèr Bank London (© Lonpicman – Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Vittorio Cornaro übernimmt Leitung der Cornèr Bank Gruppe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.