398 Insolvenzfälle von Unternehmen im August

02.10.2016 |  Von  |  Finanzen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
398 Insolvenzfälle von Unternehmen im August
Jetzt bewerten!

Im letzten Monat gab es 398 Insolvenzfälle bei Schweizer Unternehmen. Im bisherigen Jahr 2016 sind es inzwischen 2998 Konkurse – fünf Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2015. Die Anzahl an Neugründungen ist im selben Zeitraum um zwei Prozent gestiegen.

Insgesamt sind es damit 27479 Firmen. Schlecht steht es um die Firmen im Tessin.

Während in der Sonnenstube die Pleiten um 14 Prozent zunahmen, sank die Anzahl der Neugründungen um 14 Prozent. Viele Konkurse, wenig Gründungen: Ein Zeichen dafür, dass das Tessin momentan besonders herausgefordert ist. So hat die Südwestschweiz zwar auch denselben deutlichen Zuwachs bei den Konkursen zu verzeichnen, aber immerhin stiegen die Neueintragungen in dieser Region deutlich an.

 

Artikel von: Bisnode D&B
Artikelbild: © GlobalStock – istockphoto.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

398 Insolvenzfälle von Unternehmen im August

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.