Kostenloses VPN von Opera verfügbar

21.09.2016 |  Von  |  News, Web

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ab sofort ist ein unlimitiertes VPN (Virtual Private Network) direkt im Desktop-Browser von Opera verfügbar. Das Tool ist nach Angaben von Opera kostenlos, benutzerfreundlich und nicht protokolliert. Opera bietet damit als erster grosser Browser einen integrierten VPN-Dienst an.

Dazu Krystian Kolondra, SVP für die Opera-Browser für Computer: „Ich denke, wenn die Menschen wüssten, wie das Internet wirklich funktioniert, würden alle ein VPN nutzen. Indem wir in unserem Browser ein kostenloses und benutzerfreundliches VPN anbieten, hoffen wir, dieses Tool so selbstverständlich zu machen, wie Türschloss und Schlüssel es für Ihr Haus sind.“

Wenn der Dienst aktiviert ist, stellt das VPN von Opera eine sichere Verbindung zu einem der fünf weltweiten Serverstandorten von Opera her. Mit dem VPN können Benutzer selbst wählen, mit welchem Standort sie im Internet aufscheinen, was Datenschutz und Sicherheit im Internet erhöht und gleichzeitig den Zugriff auf Inhalte erleichtert.

Benutzer können auch einstellen, dass der Opera-Browser basierend auf Faktoren wie Netzwerkgeschwindigkeit, Latenz, Standort und Serverkapazität automatisch den optimalen Serverstandort auswählt. Im automatischen Standortmodus surfen Sie stets mit maximaler Geschwindigkeit im VPN.



Die VPN-Funktion des Browsers wird vom Opera-Tochterunternehmen SurfEasy bereitgestellt und nutzt eine sichere 256-Bit-AES-verschlüsselte Verbindung zu den virtuellen VPN-Standorten. Der Dienst wird nicht protokolliert – das heisst, weder Opera noch SurfEasy speichern Informationen über den Browserverlauf der Benutzer.

„Wir wissen, dass die Menschen besorgt sind, was den Datenschutz im Internet angeht, und dass das Interesse an VPN wächst“, fährt Kolondra fort. „Zwei grosse Hindernisse halten die Menschen jedoch davon ab, VPNs zu nutzen: Sie sind zu kompliziert und man muss ein monatliches Abonnement abschliessen. Opera löst beide Probleme, indem sein kostenloser und benutzerfreundlicher VPN-Dienst direkt im Browser integriert ist.“

So kann das VPN in Opera für Computer genutzt werden:

  • Das Video zu VPN im Opera-Browser ansehen.
  • Den Opera-Browser herunterladen: http://opr.as/2cHtdhB
  • Nachdem Sie den Opera-Browser für Computer heruntergeladen haben, können Sie VPN ganz einfach aktivieren.
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“.
  • Wählen Sie „Privatsphäre und Sicherheit“ und aktivieren Sie den kostenlosen VPN-Dienst.
  • Links neben dem Adressfeld erscheint ein „VPN“-Symbol. Hier können Sie das VPN aktivieren und Ihren bevorzugten Standort wählen.

 

Artikel von: Opera
Artikelbild: Opera Software AS

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kostenloses VPN von Opera verfügbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.