Neuer Group-CEO bei Lexinta

12.09.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Das Schweizer Vermögensverwaltungsunternehmen Lexinta AG hat Dr. Pauls Fang als neuen Group CEO ernannt. Er soll Lexinta in die globalen Märkte einführen. Seinen neuen Posten wird er am 1. Oktober antreten.

Dazu Bismark Badilla, Präsident der Lexinta AG: „Es ist uns eine grosse Freude Dr. Paul Fang in unserem Lexinta Team willkommen zu heissen. Mit seinen langjährigen und umfangreichen Erfahrungen ist Paul eine grosse Bereicherung für Lexinta und somit die ideale Person um uns in die globalen Märkte, sowie in die Asiens, einzuführen.“


LEXINTA (Bild: © obs/Lexinta AG)

LEXINTA (Bild: © obs/Lexinta AG)


Dr. Paul Fang, sagt „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, als Group CEO von Lexinta in einem dynamischen und global präsenten Unternehmen tätig sein zu können. Die internationalen Finanzmärkte befinden sich in einem schwierigen Umfeld und es ist eine grosse Herausforderung, in dieser Branche erfolgreich zu wirken. Das gilt auch und vor allem für den heiss umkämpften Markt Asien. Ich freue mich umso mehr, meine langjährigen Erfahrungen im Consulting, Banking und Asset Management, die ich unter anderem auch in Fernost gesammelt habe, in das Unternehmen und dessen weitere Expansion einzubringen.“

 

Artikel von: Lexinta AG
Artikelbild: © violetkaipa / Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neuer Group-CEO bei Lexinta

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.