Enics in Turgi – kein Ende des Stellenabbaus?

09.09.2016 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Enics ist ein international tätiges Schweizer Unternehmen im Bereich Electronics Manufacturing Services. Der Standort Turgi ist von Stellenabbau betroffen, seit 2008 sinkt die Zahl der Mitarbeiterstetig. Darauf macht Angestellte Schweiz als Sozialpartner aufmerksam.

Seien es 2008 noch 293 Mitarbeiter gewesen, könnten es bald nur noch 130 sein. Nach Kurzarbeit 2013, einem Stellenabbau 2014 und der Anwendung des GAV-Krisenartikels 2015 sollten jetzt erneut 40 Arbeitsplätze gestrichen werden. Betroffen seien diesmal Angestellte in den Bereichen Administration, Technik und Support.

Leider sei es dem Enics-Management bis jetzt nicht gelungen, das Geschäft und die Mitarbeiterzahl zu stabilisieren. Angestellte Schweiz fragt sich, wann der Stellenabbau ein Ende hat und wann Enics eine kritische Grösse erreicht. Weiter sagt die Interessenvertretung der Angestellten:

„In der jetzt gestarteten Konsultationsphase werden Angestellte Schweiz und die anderen Sozialpartner zusammen mit der Arbeitnehmervertretung von Enics alles daran setzen, Stellen mit geeigneten Massnahmen zu erhalten. Angestellte Schweiz fordert das Enics-Management auf, die dennoch von einer Kündigung Betroffenen bei der Suche nach einer neuen Stelle tatkräftig zu unterstützen.

Dies ist umso wichtiger, als in der Region Baden zurzeit auch in anderen Betrieben Stellen abgebaut werden. Im Weiteren erwartet Angestellte Schweiz, dass das Unternehmen Enics Hand bietet für die Aushandlung eines substanziellen Sozialplans, der unter anderem Weiterbildungsmassnahmen beinhalten sollte.“

 

Artikel von: Angestellte Schweiz
Artikelbild: © iluistrator – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Enics in Turgi – kein Ende des Stellenabbaus?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.