kitzVenture will Beteiligung an Zalando SE langfristig betreiben

05.09.2016 |  Von  |  Finanzen, News, Start-up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
kitzVenture will Beteiligung an Zalando SE langfristig betreiben
4.83 (96.67%)
6 Bewertung(en)

Die in Kitzbühel ansässige Private-Equity-Gesellschaft kitzVenture GmbH hat am 30. August 2016 den Entschluss gefasst, ihre minderheitliche Beteiligung an der Zalando SE langfristig zu betreiben und kontinuierlich auszubauen.

Dieser Entschluss zeigt das hohe Vertrauen in die Strategie der Zalando-Vorstände Robert Gentz, David Schneider und Rubin Ritter.

Auch das Analysehaus Warburg Research bleibt bei der Kaufempfehlung und hat das Kursziel für die Zalando-Aktie angehoben. Die Analysten gehen von einem fairen Wert von 50,00 Euro aus. Das vorherige Ziel lag bei 34,00 Euro. Sie trauen damit dem Titel bei einem jetzigen Kurs von 34,41 Euro ein Upside-Potenzial von 47 Prozent zu. Die Papiere des Online-Textilhändlers hätten das bisherige Kursziel übertroffen, schreibt Analyst Jörg Frey in einer Studie.

Nach einer Neubeurteilung der langfristigen Margenaussichten sehe er aber zusätzliches Kurspotenzial. Angesichts der für gewöhnlich höheren Profitabilität im zweiten Halbjahr erscheine der angehobene Unternehmensausblick immer noch konservativ. Die Aktie ist von ihrem Tief Ende Juni innerhalb eines Monats auf ein neues Allzeithoch geschossen.

Nach der starken Rallye musste sie wieder etwas Federn lassen. Die kleineren Rücksetzer nach diesem Anstieg sind allerdings normal. Der Aufwärtstrend ist noch intakt. Anleger nutzen die günstigeren Kurse, um Positionen ins Depot zu legen. Wer investiert, sollte auch dabei bleiben. Somit ist die Aktie von Zalando wohl die Comeback-Story des Jahres. Kein Wunder, dass sich reihenweise Analysten nach der Rallye wieder intensiv mit dem Titel beschäftigen.

Mit dem Venture-Loan-Investment hat die kitzVenture eine neuartige Kapitalanlage entwickelt, die eine attraktiv fest vereinbarte Verzinsung, eine überschaubare Laufzeit, regelmässige Zinszahlungen und dazu ein ausgewogenes Chancen-Risiko-Verhältnis anbietet. Der besondere Vorteil des Venture-Loan-Investments besteht darin, dass Anleger die Geldanlage zu festgelegten Konditionen in Bezug auf Laufzeit und Zinssatz zeichnen können.

So stellen die Anleger der kitzVenture GmbH das gezeichnete Kapital in Form von Nachrangdarlehen zur Verfügung und erhalten im Gegenzug eine fest vereinbarte Verzinsung in Höhe von 9,75%, die jährlich ausgezahlt wird (gemäss Kapitalmarktprospekt). Die Laufzeit ist auf nur 36 Monate begrenzt. Innerhalb dieses Zeitraumes wird die Rückzahlung der Geldanlage gemäss Kapitalmarktprospekt an die Anleger erfolgen.

Das Kapitalmarktprospekt wurde durch das Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA Horwath aus Wien als Prospektkontrolleur kontrolliert, bei der Österreichischen Kontrollbank eingereicht und entsprechend notifiziert sowie bei UNIQA Österreich Versicherungen AG mit 5 Millionen Euro versichert.

Bei der Konzeption des Venture-Loan-Investments wurde auf unterschiedlichen Ebenen eine Vielzahl von Mechanismen implementiert, um das Sicherheitsprofil der Kapitalanlage anlegerorientiert zu
gestalten. So ist eine Zeichnung des Venture-Loan-Investments bereits ab 250,00 Euro möglich, sodass Anleger ihre individuellen Investitionswünsche weitestgehend darstellen und die Kapitalanlage an ihr persönliches Vermögensportfolio anpassen können.

Wie bei Finanzierungen üblich, sollen die Kosten der Anbahnung, der Verhandlungsphase sowie des Abschlusses von den Startups und Unternehmen selbst getragen werden. Auf diese Weise können die operativen Kosten des Venture-Loan-Investments möglichst niedrig gehalten werden. Zudem wird beim Venture-Loan-Investment auf ein Agio verzichtet, um eine möglichst hohe Investitionsquote für die Anlegerdarlehen zu erzielen.

Das Venture-Loan-Investment verfügt über folgende anlegerorientierte Merkmale:

  • einer überschaubaren Laufzeit von nur 36 Monaten
  • einer geplanten festen Verzinsung in Höhe von 9,75% p.a.
  • einer niedrigen Mindestzeichnungssumme von nur 250,00 Euro
  • einer hohen Investitionsquote der Anlegerdarlehen – (kein Agio!)
  • Risikostreuung durch die Beteiligung an bzw. die Finanzierung mehrerer Startups und Unternehmen
  • Vergabe der Beteiligungen und Finanzierungen ausschliesslich in Euro, um Währungsschwankungen weitestgehend auszuschliessen

 

Artikel von: kitzVenture GmbH
Artikelbild: © Pieter Beens – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

kitzVenture will Beteiligung an Zalando SE langfristig betreiben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.