Swiss Prime Site – starkes operatives Ergebnis

25.08.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Swiss Prime Site ist eine der führenden Schweizer Immobiliengesellschaften. Jetzt hat das Unternehmen mit Sitz in Olten im Kanton Solothurn seine Halbjahresbilanz vorgelegt. Danach hat sich das Kerngeschäft Immobilien im ersten Halbjahr weiter erfreulich entwickelt, die Leerstände konnten nochmals gesenkt werden. Auch der Bereich Immobilien-Dienstleistungen zeigt sich gestärkt.

Bei der Performance wurde nach dem Rekordjahr 2015 erneut ein operativ starker Betriebsertrag von CHF 497.4 Mio. (Vorjahr CHF 497.9 Mio.) erreicht. Im Kerngeschäft Immobilien wurde ein Ertrag aus Vermietung von Liegenschaften von CHF 225.5 Mio. (Vorjahr CHF 225.2 Mio.) erzielt sowie ein erneuter Gewinn aus Neubewertungen von CHF 32.8 Mio. (Vorjahr CHF 99.7 Mio.).

Stabile und solide Eigenkapitalbasis

Aufgrund der höheren Neubewertungsgewinne im ersten Halbjahr 2015 und der im Vorjahr enthaltenen hohen Gewinne aus Verkäufen (hauptsächlich Bruttogewinn von CHF 29.5 Mio. aus Stockwerkeigentums-Verkäufen auf dem Maag-Areal) ergibt sich für das erste Halbjahr 2016 ein vergleichsweise geringerer Konzerngewinn von CHF 132.0 Mio. (Vorjahr CHF 191.0 Mio.). Bereinigt um Neubewertungseffekte (Neubewertungen und latente Steuern) lag der Gewinn bei CHF 120.3 Mio. (Vorjahr CHF 133.4 Mio.).

Die Eigenkapitalbasis wurde gegenüber dem Vorjahr weiter gestärkt: Die Eigenkapitalquote lag per 30. Juni 2016 bei 45.3% (Vorjahr 44.4%), die Eigenkapitalrendite (ROE) bei 5.4% (Vorjahr 8.9%) und die Gesamtkapitalrendite (ROIC) bei 3.3% (Vorjahr 4.5%).

Swiss Prime Site emittierte am 16. Juni 2016 eine Wandelanleihe im Betrag von CHF 250.0 Mio. mit einem Zinssatz von 0.25% und einer Laufzeit von sieben Jahren. Die ebenfalls im Juni fällig gewordene CHF 190.4 Mio.-Wandelanleihe wurde zu knapp 80% gewandelt.

Geschäftsbereich Immobilien

In der Berichtsperiode wurden zwei Liegenschaftskäufe getätigt, welche die im Vorjahr verkauften Liegenschaften und deren Mieterträge ersetzen. So wurde mit dem Schweizer Hauptsitz der Partners Group in Baar eine 2009/2010 erstellte, vollvermietete Liegenschaft mit modern ausgebauten Büroflächen erworben. Zudem wurde das ebenfalls vollvermietete regionale Einkaufszentrum Schönbühl in Luzern gekauft. Swiss Prime Site nutzte zudem den attraktiven Transaktionsmarkt für Liegenschaften und veräusserte im August die Liegenschaft Rue de Rive 3 in Genf mit Gewinn.

Die Leerstandsquote (Konzern) reduzierte sich gegenüber dem Vorjahr von 7.4% bzw. gegenüber 31. Dezember 2015 von 6.7% deutlich auf 6.4%. Swiss Prime Site geht von einer nochmaligen Reduktion der Leerstandsquote aus. Der Neubewertungserfolg auf Prime Liegenschaften trug wiederum zum positiven Halbjahresergebnis bei.

Der Ertrag aus Immobiliendienstleistungen hat sich insbesondere aufgrund der von Wincasa AG gewonnenen Mandate Swisscom und Swisscanto auf CHF 54.9 Mio. (Vorjahr CHF 52.7 Mio.) erhöht. Zum Ausbau der nationalen Abdeckung erwarb Wincasa ferner den in der Region Bern und Fribourg gut verankerten Immobiliendienstleister immoveris.


Prime Tower (© Swiss Prime Site AG)

Prime Tower (© Swiss Prime Site AG)


Geschäftsbereich Retail

Swiss Prime Site hat durch Investitionen den Detailhandelsbereich für die Zukunft erfolgsversprechend gestärkt: Bei Jelmoli – The House of Brands wurden ein moderner Onlineshop lanciert, die schweizweit grösste Schuhabteilung eröffnet und für den renommierten Uhrenspezialisten Bucherer attraktive Verkaufsflächen bereitgestellt.

Der Ertrag aus Retail belief sich bis 30. Juni 2016 auf CHF 60.2 Mio. (Vorjahr CHF 65.9 Mio., bis Jahresmitte 2015 inklusive Gastronomiebetrieb Clouds im Prime Tower). Trotz des äusserst anspruchsvollen Detailhandelsumfelds und der fehlenden Umsätze auf Flächen blieben die Umsätze von Jelmoli – The House of Brands an der Bahnhofstrasse in Zürich auf Vorjahresniveau.

Geschäftsbereich Leben und Wohnen im Alter

Die Tertianum Gruppe verdoppelte akquisitions- und projektbedingt den Ertrag aus Leben und Wohnen im Alter auf CHF 152.0 Mio. (Vorjahr CHF 77.9 Mio.). Die Integration der Anfang Oktober 2015 übernommenen SENIOcare ist weitgehend abgeschlossen und jene des Geschäftsfelds Leben und Wohnen im Alter der Boas-Yakhin Holding AG (abgeschlossen Ende Februar 2016) verläuft planmässig.

Entwicklung der Swiss Prime Anlagestiftung

Das verwaltete Vermögen der im letzten Herbst lancierten Swiss Prime Anlagestiftung ist per 30. Juni 2016 auf rund CHF 603 Mio. angewachsen. Mit der im Juli 2016 erworbenen Liegenschaft Leuenhof, eines der prägendsten Gebäude an der Zürcher Bahnhofstrasse, hat die Anlagestiftung bereits vor Abschluss des ersten Geschäftsjahrs ein Gesamtvermögen von über CHF 1 Mrd. erreicht. Zusammen mit dem eigenen Portfolio der Swiss Prime Site betragen die Assets under Management insgesamt rund CHF 11 Mrd.

Die Swiss Prime-Aktie

Die Swiss Prime Site-Aktie schloss am 30. Juni 2016 bei einem Kurs von CHF 88.20. Die Performance (Total Return) der letzten 12 Monate von +29.8% lag deutlich sowohl über dem SXI Real Estate Shares Index (+22.1%) wie auch über dem SPI Swiss Performance Index (-2.9%).

Ausblick bis Ende 2016

Im gegenwärtigen attraktiven Verkaufsumfeld wird Swiss Prime Site im Rahmen des ordentlichen Portfoliomanagements im zweiten Halbjahr 2016 weitere Devestitionen von Renditeliegenschaften vornehmen. Gleichzeitig nutzt Swiss Prime Site die Chancen, die sich in Projektentwicklungen, Umnutzungen und Modernisierungen bieten.

Swiss Prime Site rechnet für 2016 weiterhin mit einem steigenden Ertrag aus Vermietung und einem gesamten Betriebsertrag über Vorjahresniveau. Zudem geht sie von einer nochmaligen Reduktion der Leerstandsquote aus. Swiss Prime Site bleibt mit ihrem Qualitätsportfolio und den immobiliennahen Geschäftsfeldern in einer guten Ausgangslage, die Rendite nachhaltig zu sichern.

 

Artikel von: Swiss Prime Site AG
Artikelbild: Swiss Prime Site AG

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Swiss Prime Site – starkes operatives Ergebnis

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.