Stuttgarter Controller-Forum über Auswirkungen der Digitalisierung

24.08.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In vielen Unternehmen und öffentlichen Organisationen sorgt die die Digitalisierung für erhebliche Veränderungen. Die „Digitale Transformation“ ist daher für viele ein grosses Thema.

Am 20. und 21. September 2016 findet das 30. Stuttgarter Controller-Forum statt, bei welchem mehr als 30 Controlling- und Finance-Experten über die Möglichkeiten der Digitalisierung sprechen und Best Practices aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor vorstellen.

Ausserdem besprechen Konferenzteilnehmer und Referenten verschiedene Themen in interaktiven Dialogen und es findet auch ein Austausch abseits der Vorträge statt. Veranstalter ist die Horváth Akademie, der Weiterbildungsanbieter der Horváth & Partners-Gruppe.

Am ersten Konferenztag erwarten die Teilnehmer Vorträge zu den Schwerpunkten „Neue Geschäftsmodelle und Controlling“, „Big Data & Analytics“, „Industrie 4.0“ sowie „Public Management“.

So wird etwa Karl Schregle, Vice President und Leiter Vertriebscontrolling Mercedes-Benz Cars, über die „Digital Planning Transformation“ bei der Daimler AG berichten. Zudem gibt Dr. Jörg Engelbergs, Vice President Controlling bei der Zalando SE, einen Einblick in die Einbindung von Big Data und Predictive Analytics in die Steuerung von Europas führender Online-Plattform. Ausserdem erläutert Stefan Krebs, CIO des Innenministeriums Baden-Württemberg, die Chancen und Herausforderungen von E-Government im drittgrössten deutschen Bundesland.

Der zweite Konferenztag ist unter anderem von Themen wie „Controlling auf dem Weg zur Digitalisierung“ und „Software Lösungen für die digitale Steuerung“ geprägt. Emese Weissenbacher, Chief Financial Officer bei der MANN+HUMMEL Group, befasst sich mit Controlling Ansätzen zur Komplexitätsreduzierung in einem dynamischen Marktumfeld. Und Sabine Urban, Head of Corporate Controlling, Accounting und M&A bei der BSH Hausgeräte GmbH, berichtet davon, wie das Management Reporting mit S/4 durch Standardisierung und Harmonisierung von internem und externem Rechnungswesen vereinfacht wurde.


SEO: Beim 30. Stuttgarter Controller-Forum wird über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Unternehmenssteuerung und Controlling diskutiert.

SEO: Beim 30. Stuttgarter Controller-Forum wird über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Unternehmenssteuerung und Controlling diskutiert. (Bild: © Sergey Nivens – shutterstock.com)


Am Nachmittag betrachtet Dr.-Ing. Stefan Assmann, Leiter Innovation Cluster Connected Industry bei der Robert Bosch GmbH, die Industrie 4.0, die bei Bosch bereits zur Realität geworden ist. Im Anschluss spricht Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster über die künstliche Intelligenz als Speerspitze der Digitalisierung. Prof. Wahlster leitet das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und wird als einer der Väter von Industrie 4.0 betrachtet. 2011 erhielt er mit dem „Deutschen Zukunftspreis“ als erster Informatiker die höchste deutsche wissenschaftliche Auszeichnung.

Neben hochkarätigen Vorträgen können die Teilnehmer der Veranstaltung mit den Referenten in interaktiven Dialogen Themen wie „Digital Controlling & Simple Finance unter dem Einsatz von SAP HANA“ diskutieren. Zudem wird ein aussergewöhnlicher Gast erwartet: Der humanoide Roboter Pepper, der an Bord der AIDA Kreuzfahrtschiffe die Passagiere unterstützt und umsorgt. Pepper erkennt grundlegende menschliche Emotionen und reagiert proaktiv auf diese.

Auch in diesem Jahr werden im Rahmen des Stuttgarter Controller-Forums zwei Preise von der Péter Horváth-Stiftung verliehen: Der Péter Horváth-Dissertationspreis zeichnet die beste wissenschaftliche Arbeit im Controlling aus. Der Green-Controlling-Preis honoriert Praxislösungen, die Controlling und Nachhaltigkeit verbinden und wurde in den vergangenen Jahren bereits an Controlling-Teams von Unternehmen wie Stabilo, Deutsche Post oder Deutsche Telekom verliehen.

Das ausführliche Konferenzprogramm, dem Sie alle Referenten und Vorträge entnehmen können, finden Sie hier.

 

Artikel von: Horváth AG
Artikelbild: © Vasin Lee – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Stuttgarter Controller-Forum über Auswirkungen der Digitalisierung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.