Helvetica Swiss Commercial – neu für qualifizierte Anleger

22.08.2016 |  Von  |  Allgemein, Finanzen, News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Helvetica Property Investors hat jüngst die FINMA-Zulassung als Fondsleitungsgesellschaft erhalten. Jetzt bringt das Unternehmen seinen ersten regulierten Schweizer Immobilienfonds auf den Markt. Am 16. September startet die Zeichnungsfrist des Fondsproduktes „Helvetica Swiss Commercial“, das sich an qualifizierte Anleger richtet.

Der Fonds ist schwerpunktmässig auf kommerzielle Liegenschaften in den wichtigsten Wirtschaftsräumen der Schweiz ausgerichtet, der maximale Wohnanteil beträgt 30%. Helvetica Property Investors verfolgt dabei ein aktives Hands-on-Management, um zusätzlich zur bestehenden operativen Rendite versteckte Potentiale auszuschöpfen und den Wert langfristig zu steigern.

Objekte ausserhalb von Innenstädten

Mit diesem Ansatz hat das Unternehmen seit der Gründung 2007 eine attraktive und stabile Rendite für seine Anleger erwirtschaftet. Das soll auch für den neuen Fonds gelten. „Kern der Investments sind Immobilien ausserhalb der ausverkauften Innenstadtlagen und Objekte, die nebst der attraktiven operativen Rendite potentiell unterbewertet sind und somit vom nächsten Zyklusaufschwung profitieren dürften“, sagt Hans R. Holdener, CEO und Managing Partner.

Die Erstemission des Swiss Commercial-Fonds richtet sich an qualifizierte Anleger, deren Anlagepolitik an strenge qualitative Investmentkriterien und -richtlinien gebunden ist. „Mit dem Helvetica Swiss Commercial schaffen wir für Anleger – zum Beispiel Pensionskassen – die Möglichkeit, von unserer Erfahrung und Expertise zu profitieren sowie ohne Agio auf Fondsanteile einsteigen zu können“, führt VR-Präsident Hans Ueli Keller aus.

Grosse Investoren-Nachfrage

Der Schweizer Immobilienfondsmarkt ist derzeit mit einer Durchschnittsprämie von über 30 Prozent bewertet. Darin spiegelt sich die grosse Nachfrage der Investoren nach einer positiven Rendite und stabilen Wertentwicklung wider. Neue Immobilienfonds wie der Swiss Commercial-Fonds sind damit eine attraktive Anlagemöglichkeit für qualifizierte Anleger.

 

Artikel von:  Helvetica Property Investors AG
Artikelbild: © Valeri Potapova – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Helvetica Swiss Commercial – neu für qualifizierte Anleger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.