Bilder als Solarzelle drucken

28.07.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Stromerzeugende Fotos und Texte? Das könnte dank einer neuen Entwicklung Realität werden. Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule und der Aalto University aus Finnland entwickelten ein Verfahren, mit dem beliebige Fotos oder Texte als Solarzelle gedruckt werden können.

Es handelt sich um ein spezielles Tintenstrahlverfahren. Den Forschern zufolge könnten sich etwa im Produktdesign damit ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Gedruckte Farbstoff-Solarzellen

Die Idee gedruckter Farbstoff-Solarzellen ist nicht neu. „Wir wollten diese Idee weiterspinnen und sehen, ob Materialen wie klassische Tinten für den Tintenstrahl-Druck von Bildern und Text geeignet sind“, erklärt nun Janne Halme, Physiklektor an der Aalto University. Die grösste Herausforderung dabei war dem Team zufolge, ein Lösungsmittel für photovoltaische Tinten zu finden, mit dem auch ein ausreichend genauer und hochwertiger Druck gelingt.

Somit als farbenfrohe Muster gedruckte Solarzellen bieten den Vorteil, die Stromgewinnung mit optischen Effekten auf einer Oberfläche zu kombinieren, wie eben einem Foto oder auch Infografiken. „Auf einem Gerät mit ausreichend geringem Stromverbrauch könnte so eine Solarzelle Teil des visuellen Designs sein und zugleich Energie für das Gerät liefern“, meint Halme. Die genaue Form der Solarzelle könnte dabei wie bei einem normalen Tintenstrahl-Druck durch eine Bilddatei vorgegeben werden.

Erfolgreiche Experimente

Erste Experimente waren erfolgreich. Die Tintenstrahl-gedruckten Solarzellen waren demnach ebenso effizient wie vergleichbare, herkömmlich gefertigte Farbstoff-Solarzellen. „Sie haben über 1.000 durchgehende Stunden Licht- und Hitzebelastung ohne Anzeichen von Leistungsverlust ausgehalten“, betont Ghufran Hashmi, Physic-Postdoc an der Aalto University. Die besten Ergebnisse haben demnach Farben und Elektrolyte der Gruppe in Lausanne geliefert, wo Hashmi als Gastwissenschaftler tätig war.

 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © squarelogo – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bilder als Solarzelle drucken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.