Zuwachs bei Stellenangeboten um 8 Prozent

22.06.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zuwachs bei Stellenangeboten um 8 Prozent
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Laut Michael Page Swiss Job Index ist die Zahl der Stellenangebote zwischen Mai und Juni gesamtschweizerisch um +8,1% gestiegen. Im gleichen Zeitraum letzten Jahres waren es -2,2%.

Den grössten Zuwachs an Stellenangeboten seit vier Jahren verzeichnet dabei die Deutschschweiz mit +8,6%. Die Zahl an Stellenangeboten in der Westschweiz hat zwischen Mai und Juni um +4,0% zugenommen. Diese Zahlen zeigen: Der positive Trend für 2016 hält an. Seit Beginn des Jahres hat die Zahl der Stellenangebote im Monatsdurchschnitt um 5,7% zugenommen. Im Vergleich dazu nahm die Anzahl der Ausschreibungen zwischen Januar und Juni des letzten Jahres noch um -0,2% ab.

Besonders stark war diesen Monat der Zuwachs an Stellenangeboten in der Ostschweiz (+14,2%) und der Zentralschweiz (+9,8%). Sehr gefragt sind Ingenieure und Spezialisten in den Exportbranchen sowie Personal im Gesundheitswesen und den Life Sciences.

Alle Regionen verzeichnen einen deutlichen Zuwachs an Stellenangeboten:

Region Stellenzuwachs 15. Mai – 15. Juni 2016
1. Ostschweiz (AI, AR, GL, GR, SG, SH, TG) +14,2%
2. Zentralschweiz (LU, NW, OW, SZ, UR, ZG) +9,8%
3. Nordwestschweiz (AG, BL, BS) +8,5%
4. Mittelland (BE, FR, JU, NE, SO) +7,3%
5. Zürich (ZH) +5,8%
6. Genferseeregion (GE, VD, VS) +3,2%

Top-Branchen und Profile

Auffällig ist das starke Wachstum im Baugewerbe und in der Logistik-Branche. In diesen Branchen und für diese Profile wurden zwischen Mai und Juni 2016 am häufigsten Stellen ausgeschrieben:

Branchen mit steigender Nachfrage Stellenzuwachs 15. Mai – 15. Juni 2016
1. Baugewerbe +40,0%
2. Grosshandel und Logistik +20,8%
3. Facility Management +17,7%
4. Immobilien +8,8%
5. Gesundheitswesen +7,1%

Profile mit dem grössten Wachstum Stellenzuwachs 15. Mai – 15. Juni 2016
1. Logistik-Spezialisten +19,0%
2. Fachleute im Gesundheitswesen +12,8%
3. Pharma und Forschung +11,7%
4. Mechanik Fachleute (besonders in der Schwerindustrie) +9,8%
5. Elektronik Fachleute +9,4%

„Zwei Schlüsselfaktoren waren für den Anstieg der Stellenangebote massgebend“, stellt Nicolai Mikkelsen, Direktor bei Michael Page, fest. „Erstens steigern Wachstum und Transformation in der Industrie die Nachfrage nach Spezialisten; zweitens rekrutieren Unternehmen nach der schwachen Nachfrage im letzten Jahr wieder vermehrt Personal. Wir beobachten ausserdem zunehmenden Bedarf an Verkaufsspezialisten sowie Fachleuten in der Schwerindustrie, im Gesundheitswesen und im Bereich Life Sciences.“

 

Artikel von: Michael Page
Artikelbild: © Crystal Eye Studio – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zuwachs bei Stellenangeboten um 8 Prozent

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.