Aufstieg von Trump & Co. auch ökonomisch bedingt

13.06.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Aufstieg von Trump & Co. auch ökonomisch bedingt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Anteil der Löhne am volkswirtschaftlichen Gesamteinkommen geht in fast allen Ländern zurück, wie die Statistiken der letzten 30 Jahre zeigen. Darin spiegelt sich der Trend wider, dass Millionen von Arbeitsplätzen verschwunden sind.

Dieses Erdbeben in der Arbeitswelt ist eine wesentliche Ursache dafür, dass die etablierten politischen Parteien an Stimmen verlieren.

Stattdessen gewinnen radikale Forderungen an Popularität, wie sie Donald Trump, Marine Le Pen, Beppe Grillo oder Alexis Tsipras vertreten.



Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

Artikelbild: © Gino Santa Maria – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Aufstieg von Trump & Co. auch ökonomisch bedingt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.