Herausragende 360-Grad-Marken-Clips 2016

30.05.2016 |  Von  |  Neue Medien

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Herausragende 360-Grad-Marken-Clips 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit März 2015 bietet YouTube die Nutzung der 360-Grad-Technik an. Mit ihrer Hilfe ist es Zuschauern möglich, Videoclips anders als bisher zu erleben: Der User nimmt die Kameraführung in seine Hand ‒ aus welchem Blickwinkel er das Geschehen verfolgt, bestimmt er.

Die folgenden herausragenden 360-Grad-Videos aus 2016 zeigen, wie Marken die neue Technik einsetzen müssen, um Zuschauer zu begeistern.

Beeindruckende 360-Grad-Videos im Überblick

Swiss International Airlines nutzt als Schauplatz für das actionreiche Werbevideo „SWISS A321 and Patrouille Suisse in 360° at the Lauberhorn race 2016“ das klassische Lauberhornrennen. Oberhalb des Ski-Rennens lässt Swiss einen Airbus A321 fliegen, und der Zuschauer sitzt dank 360-Grad-Technik mit im Cockpit. Der Schauplatz ist kein Zufall, denn Swiss ist Sponsor des Rennens.



Die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels ist ein riesiges Ereignis. Bis zur Eröffnung können Nutzer das Tunnelsystem vorab in einem SRF-Clip erkunden – dank einer 360°-Kamera, die über das Gotthardmassiv fliegt.



Samsungs Talentschmiede „Perspactives“ stellt sein Snowboard-Team in einem beeindruckenden 360-Grad-Video vor. Der Zuschauer erlebt spektakuläre Tricks der Profi-Snowboarder hautnah.



Der Clip des Autoherstellers Infiniti nimmt den Zuschauer mit auf eine Testfahrt im Luxus-Crossover Q30 durch die Innenstadt Krakaus: Mal blickt der Zuschauer aus der Vogelperspektive, mal als Fahrer auf die engen Gassen der polnischen Stadt.



Lufthansa nutzt die Rund-um-Technik, um fremde Orte erfahrbar zu machen. Die Serie #TravelCompass begleitet den Nutzer an fremde Orte, die er durch ein „interaktives Fernglas” betrachten kann. Das beliebteste Video der Reihe zeigt den Wan Chai Street Market in Hong Kong.



Um 20 Millionen Facebook-Fans zu feiern, lässt Mercedes Benz mit dem Werbevideo „20 Million Stars: At the Edge of Space“ vier seiner SUVs ‒ im Kleinformat ‒ in die Stratosphäre steigen. Einblicke, die Zuschauern ansonsten verwehrt bleiben.



 

Artikel von: Google Schweiz / PRfact AG
Artikelbild: © Billion Photos – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Herausragende 360-Grad-Marken-Clips 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.