Verbraucherwunsch: Mehr Apps für den täglichen Einkauf

13.04.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Mit eigenen Apps würden Einzelhändler ihre Verkaufzahlen deutlich steigern. Viele Käufer wünschen sich eine engere Verknüpfung ihrer Einkäufe mit dem mobilen Gerät. Das ist das Fazit einer Befragung von Apadmi.

Nur 31 Prozent der befragten Briten nutzen bislang eine Retail-App. Knapp die Hälfte der bisherigen Skeptiker glaubt jedoch, dass sie eine Anwendung nutzen würden, wenn sie das Einkaufserlebnis verbessert. Ausserdem wären 29 Prozent der Befragten dazu bereit, ihren Standort anzugeben, um besondere Angebote und Vergünstigungen in der App zu erhalten.

„Es ist für Einzelhändler eine riesige Möglichkeit, mit einer App den Verkauf im Laden anzukurbeln“, unterstreicht Nick Black, Geschäftsleiter von Apadmi. Ganze 80 Prozent der Interviewten würden es begrüssen, wenn sie mit einer Retail-App in Prämien umwandelbare Punkte für ihren Einkauf im Shop sammeln könnten. Den meisten Konsumenten ist es zudem sehr wichtig, dass solche Anwendungen kostenlos zum Download bereitstehen. Die Zahlbereitschaft hingegen fällt eher gering aus.


Kunden wünschen sich eine engere Verknüpfung ihres Einkaufs mit dem Mobilgerät. (Bild: © Sorbis – Shutterstock.com)

Kunden wünschen sich eine engere Verknüpfung ihres Einkaufs mit dem Mobilgerät. (Bild: © Sorbis – Shutterstock.com)


Unkomplizierte Nutzung

„Es sind auch Überlegungen zu Suchmaschinenoptimierung, der Darstellung, Sicherheit und der Optimierung für den optimalen Verkaufsabschluss immer wichtige Punkte. Am Ende muss es aber auch noch Spass machen“, verdeutlicht Marketing-Experte Philipp Pfaller auf Nachfrage von pressetext.

Apadmi ermittelte im Rahmen der Umfrage auch, dass rund 71 Prozent eine Retail-App sofort wieder löschen würden, wenn sie zu langsam oder nur umständlich zu bedienen sei. „Wir haben herausgefunden, dass rund 97 Prozent ihr Smartphone zum Einkaufen mitnehmen“, so Black. Deshalb biete es sich an, das Einkaufserlebnis auch auf das Handy zu übertragen.

 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © Horoscope – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Verbraucherwunsch: Mehr Apps für den täglichen Einkauf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.