Neue Wege in der Kaffeekapsel-Welt

11.04.2016 |  Von  |  Organisation
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Wege in der Kaffeekapsel-Welt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Kaffee gehört weltweit zu den beliebtesten Getränken. Während früher primär gefiltert wurde, hat die praktische Portionierung in Kapseln das Kaffeetrinken revolutioniert. Was bei den Verbrauchern beliebt ist, wird von der Industrie gerne produziert, und so gibt es inzwischen eine Vielzahl an kaum unterscheidbaren Produkten.

Einige Kaffeekapsel-Anbieter gehen daher jetzt neue Wege. Nicht nur um sich von der Konkurrenz abzuheben, sondern auch weil die Kapseln nicht nur Vorteile haben.

Die Vorteile von Kaffeekapseln liegen auf der Hand: Schnell und einfach zubereitet, gibt es pro Tasse frischen Genuss. Durch die Aromaversiegelung in den meist aus Aluminium bestehenden Kapseln ist der Kaffee sehr geschmacksintensiv. Doch die Kapselvariante hat dabei einen grossen Nachteil: Durch sie entsteht sehr viel Müll – pro Tasse muss eine Kapsel entsorgt werden.

Das ruft die Umweltschützer auf den Plan, weshalb die Kaffeekapsel seit einiger Zeit in deutlicher Kritik steht.


Die Kapselvariante hat einen grossen Nachteil: Durch sie entsteht sehr viel Müll. (Bild: AlexZaitsev – Shutterstock.com)

Die Kapselvariante hat einen grossen Nachteil: Durch sie entsteht sehr viel Müll. (Bild: AlexZaitsev – Shutterstock.com)


Anbieter-Lösungen für das Müllproblem

Einige Anbieter selbst suchen ebenfalls nach Lösungen für das Müllproblem, das mit dem Kaffeekapsel-Genuss verbunden ist. Zu diesen gehört Marktführer Nespresso. Der Lösung-Ansatz der Marke besteht darin, den CO2-Fussabdruck pro Tasse zu reduzieren. Dieses Ziel soll mit verschiedenen Massnahmen erreicht werden:

  • Reduzierung des Aluminium-Anteils in den Kapseln um 15 Prozent
  • Erhöhung der Energieeffizienz von Nespresso-Maschinen
  • Verstärkter Bezug von Rainforest Alliance zertifiziertem Kaffee

Einen anderen Weg geht die Schweizer “Ethical Coffee Company”, die mit der Marke Esprimo die erste biologisch abbaubare Kaffeekapsel auf den Markt gebracht hat. Auch andere gehen diesen Weg mit, wie zum Beispiel das Berliner Kaffeekapsel-Startup Nero Commerce UG. Das Startup, das mit seinem Online-Shop Gourmesso.ch seit Ende letzten Jahres den Schweizern Konkurrenz macht, arbeitet ebenfalls an einer biologisch abbaubaren Kapsel.

Diversifikation durch Nachhaltigkeit

Das Ziel des Gros der Kaffeekapsel-Anbieter auf dem internationalen Markt ist es, den Marktführer Nespresso, nachdem dessen Patent ausgelaufen war, preislich zu unterbieten. Inzwischen liegen die Anbieter sehr nah beieinander, was Preis und Auswahl anbelangt. Man muss sich also etwas anderes einfallen lassen, will man sich von der Konkurrenz abheben.

Das junge, erst 2013 gegründete Berliner Startup Nero Commerce UG ist hier ein gutes Beispiel. Wie auch beim bereits etablierten Schweizer Unternehmen “Ethical Coffee Company” liegt der Fokus der Unternehmensphilosophie auf Nachhaltigkeit.

Die Nero Commerce UG ist Fairtrade-zertifiziert und bezieht den Kaffee für seine Kapseln von Plantagen, die nachhaltig arbeiten. Neben der ökologischen Nachhaltigkeit achten diese Kaffeeplantagen ausserdem auf faire Arbeitsbedingungen für die Arbeiter. Für den Verbraucher lässt sich durch die Fairtrade-Zertifizierung ausserdem nachvollziehen, woher der Kaffee in den Kapseln tatsächlich kommt. Das ist nicht bei allen Kaffeekapseln einfach möglich.



Unbeschwert Kaffee geniessen zu fairen Preisen

Dass sich Diversifikation über neue Ansätze auszahlt, beweisen die Wachstumszahlen des jungen Startups. Obwohl gerade mal 3 Jahre alt, hat die Nero Commerce UG bereits in einige südamerikanische Länder expandiert und erobert gerade auch die USA, wo sie im Vergleich zum Vorjahr 100 Prozent Wachstumssteigerung erzielen konnte.

Bewusster Kaffee geniessen muss dabei für die Verbraucher auch nicht teurer sein als bei der Konkurrenz. So liegen Esprimo Kaffeekapseln preislich auf dem Niveau von Nespresso – trotz des Mehrwerts der biologisch abbaubaren Kapseln. Die Fairtrade-zertifizierten Produkte der Marke Gourmesso sind sogar günstiger als die des Marktführers.

 

Artikelbild: © g-stockstudio – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Neue Wege in der Kaffeekapsel-Welt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.