HTW-Dokumentarfilmabend zu Nachhaltigkeit und Foodwaste

07.04.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
HTW-Dokumentarfilmabend zu Nachhaltigkeit und Foodwaste
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ist Wohlstand ohne Wachstum der Wirtschaft möglich? Der Dokumentarfilm „Weniger ist mehr“ macht sich auf die Suche nach Modellen für das Leben und die Wirtschaftswelt, die die Richtung in die Nachwachstumsgesellschaft aufzeigen.

Wir begleiten die Filmemacherin Karin de Miguel Wessendorf, die der Frage nachgeht: „Was muss ich ändern, damit mein Lebensstil zukunftsfähig ist? Und worauf kann ich verzichten ohne Verlust an Lebensqualität?“ Auf ihrer Reise durch Europa besucht sie Menschen, Initiativen und Unternehmen, die erkannt haben, dass Wirtschaftswachstum nicht das Mass aller Dinge sein kann.



Im Anschluss an den Film bietet sich dem Publikum die Gelegenheit, mit dem Konsumkritiker und Experten Dr. Franz Hochstrasser zu diskutieren. Auch Vertreter der Stiftung myclimate sind vor Ort und zeigen den Weg auf vom Wissen zum umweltorientierten Handeln. Der Abend wird mit einem Apéro von Merz AG abgerundet.

Die intensive Auseinandersetzung mit den Themen Nachhaltigkeit und Food Waste haben die Planung der Backstube «Merz Rossboden» im Jahr 2010 stark geprägt. Das Unternehmen profitiert heute täglich davon, dass es sich damals mit neuen Technologien und Herangehensweisen beschäftigt hat und kann sich auf dieser Basis stetig weiterentwickeln.

Der Student HUB und die Bibliothek der HTW Chur laden Sie herzlich zur Dokumentarfilmvorführung ein:

Datum: Dienstag, 12. April 2016
Zeit: 19.00-21.00 Uhr
Ort: Aula, Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur

Der Film ist in Deutsch, der Eintritt frei.
Eine Anmeldung ist erwünscht: htwchur.ch/events

Der anschliessende Apéro wird vom Café Merz Chur offeriert.

 

Artikel von: Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur
Artikelbild: © CHOATphotographer – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

HTW-Dokumentarfilmabend zu Nachhaltigkeit und Foodwaste

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.