Schweizerische Bauwirtschaft stabilisiert sich

24.02.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizerische Bauwirtschaft stabilisiert sich
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nachdem im vergangenen Jahr deutliche Umsatzeinbussen zu verzeichnen waren, dürfte sich die Lage der Bauwirtschaft 2016 in der Schweiz wieder aufhellen. Dies geht aus dem Bauindex der Credit Suisse und des Schweizerischen Baumeisterverbands (SBV) hervor, der heute publiziert wurde.

Der Bauindex startet mit einer Seitwärtsbewegung ins Jahr 2016 (-1 Punkt). Die erwarteten saisonbereinigten Umsätze für das 1. Quartal 2016 liegen damit im Bereich des Vorquartals (-0.4%). Dabei zeigen sich sowohl der Tief- (+0.6% zum Vorquartal) als auch der Hochbau (-1.4%) relativ stabil, wobei bei Letzterem das Minus aufgrund einer erneuten Abschwächung der Umsätze des Wirtschaftsbaus resultiert.

Nachdem der Bauindex von hohem Niveau ausgehend seit dem 2. Quartal 2014 13 Punkte verloren hat, ist für das laufende Jahr mit weniger starken Ausschlägen zu rechnen. Ein Einbruch der Baukonjunktur ist unwahrscheinlich, da der zinsbedingte Anlagenotstand die Projektierung von neuen Flächen insbesondere im Mietwohnungsbau weiterhin hoch hält und die Projektpipeline im Tiefbau noch immer gut gefüllt ist.

Gleichzeitig fehlen die Impulse für neue Rekordumsätze. Auf dem Immobilienmarkt kann die Nachfrage zunehmend nicht mehr mit dem Angebot mithalten und die konjunkturelle Lage bleibt wenig verheissungsvoll. Für 2016 rechnen wir nur mit einem leicht höheren Wachstum des Bruttoinlandprodukts von 1.0%, begleitet von einem schwachen Beschäftigungswachstum und einem Anstieg der Arbeitslosigkeit auf 3.7%.



Für Bauunternehmen wird es in einem solchen Umfeld schwieriger, die Umsätze zu halten oder gar auszubauen. Gefragt sind Produktivitätssteigerungen, beispielsweise durch den Einsatz digitaler Technologien (z. B. BIM).

 

Artikel von: SBV Schweiz. Baumeisterverband
Artikelbild: © goodluz – fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Schweizerische Bauwirtschaft stabilisiert sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.