Schweizer Hostels legen bei Logiernächten um 14 Prozent zu

12.02.2016 |  Von  |  Allgemein

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Hostels legen bei Logiernächten um 14 Prozent zu
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Die unabhängigen Schweizer Hostels haben ein erfolgreiches Jahr 2015 hinter sich. Die Anzahl der Logiernächte stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf insgesamt 486’722.

Das gab Swiss Hostels, der Verein der unabhängigen Hostels in der Schweiz, jetzt bekannt.

Im vergangen Jahr hat Swiss Hostels durch zahlreiche Marketingmassnahmen seinen Mitgliedern zu einer besseren Präsenz im Markt verholfen. Dies teilte Swiss Hostels, der Verein der unabhängigen Hostels, am Donnerstag schriftlich mit.

Auch habe der Verein seine Position in der Westschweiz mit der Akquise vom Geneva Hostel weiter ausbauen können. Die ehemalige Schweizer Jugendherberge ist mit seinen 336 Betten das grösste Hostel im Verein.

Positiv für Swiss Hostels und seine Mitglieder sind auch folgende Neuigkeiten: Der Verein verkündete in der Medienmitteilung für das Jahr 2015 ein Wachstum bei den Logiernächten. Ihre Anzahl konnte gegenüber dem Vorjahr um 60’937 auf insgesamt 486’722 Logiernächte gesteigert werden. 2014 waren es 425’785.



Pläne für die Zukunft

Für das kommende Jahr hat sich Swiss Hostels folgende Ziele gesetzt: Der Verein will die Attraktivität für die Mitglieder steigern, sich weiter am Markt etablieren und auf strategische Partnerschaften setzen.

Anderas Kappeler, Mitbegründer und Vorstandsmitglied von Swiss Hostels: „Die Bedeutung von Low-Budget Übernachtungsmöglichkeiten im Tourismus nimmt laufend zu.“

 

Artikel von: htr/vn via htr.ch
Artikelbild: © Horst Lieber – shutterstock.com

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Schweizer Hostels legen bei Logiernächten um 14 Prozent zu

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.