Tom Capital baut seine Research Kompetenz aus

06.01.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Tom Capital baut seine Research Kompetenz aus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit Januar 2016 verstärkt Mark James Thompson, ein amerikanisch-schweizer Doppelbürger, die Tom Capital AG. Thompson hält drei Master Titel und schliesst derzeit seine Doktorarbeit zum Thema Wert von Patenten bei börsenkotierten Firmen am KOF der ETH in Zürich ab. Er ist ein erfahrener Researcher, spricht fünf Sprachen und arbeitete zuletzt beim Schweizerischen Patentamt.

Am 1. Oktober hat Dr. Tomasz Orpiszewski, Finanzökonom und Chartered Financial Analyst, als Fixed-Income Analyst bei Tom Capital begonnen. Er wechselt vom European Stability Mechanism in Luxembourg nach Zürich. Im Frühling haben bereits Dr. Jan-Alexander Posth und Dr. Wolfgang von Hessling von der SIX, respektive UBS zu Tom Capital ins Asset Management gewechselt.

Die Richtung der jungen und stark wachsenden Tom Capital AG ist klar: wenn man die Finanzmärkte verstehen will, braucht es überdurchschnittlich qualifizierte Analysten und Portfolio Manager. Entsprechend stellt die Firma vorzugsweise promovierte Wissenschaftler mit theoretischem Leistungsausweis und praktischer Erfahrung in den Finanzmärkten ein.

Daneben sind auch gute Programmierkenntnisse gefordert, um effizient und qualitätssichernd die täglich zu analysierenden Daten bearbeiten zu können. „Damit können wir die hohen Qualitätsanforderungen an unseren Research erfüllen und Fonds anbieten, welche Investoren ein optimales Risiko- und Ertragsprofil bieten“, so Thomas Stämpfli, Gründer von Tom Capital und Leiter des Asset Managements.

 

Artikel von: tomcapital.ch
Artikelbild: © Rawpixel.com – Shutterstock.com

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Tom Capital baut seine Research Kompetenz aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.