Photonics-Studiengang ab September 2016 in Chur

11.11.2015 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Photonics-Studiengang ab September 2016 in Chur
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Fachhochschulrat der Fachhochschule Ostschweiz hat sich als letzte Instanz für einen Bachelor-Studiengang FHO in Photonics an der Teilschule HTW Chur ausgesprochen. Die zukünftigen Ingenieurinnen und Ingenieure können das schweizweit einzigartige Studium im September 2016 aufnehmen.

Vorgängig hatten die Hochschulleitung und der Hochschulrat der HTW Chur sowie die Bündner Regierung diesen schweizweit ersten Photonics-Bachelor zugestimmt. Zudem hatte der FHO-Fachbeirat Technik und Informationstechnologie einem Photonics-Studiengang an der Bündner Fachhochschule seine Empfehlung ausgesprochen.

FHO ergreift eine grosse Chance

Ludwig Locher, Präsident der HTW Chur, und Jürg Kessler, Rektor, zeigen sich hocherfreut über den Entscheid des Fachhochschulrates. «Mit diesem Entscheid packt die FHO eine grosse Chance beim Schopf. Sie kann nun mit ihrer Teilschule HTW Chur den ersten und schweizweit einzigartigen Bachelor-Studiengang in Photonics ab 2016 anbieten», erläutert Präsident Locher die Tragweite des Entscheides.

«Ich bin sehr dankbar für die grosse Unterstützung unserer Fachhochschule durch die Politikerinnen und Politiker.» Rektor Kessler ergänzt: «25 Kooperationspartner und -partnerinnen, davon 18 aus der Region, haben ihre Zusammenarbeit mit uns für diesen Bachelor-Studiengang schriftlich bekräftigt. Nun können wir Ihnen Abhilfe im herrschenden Fachkräftemangel in Ausblick stellen.»

Das Einmaleins der Photonik

Bereits im 2013 erkannte die HTW Chur die Zeichen der Zeit und begann mit der Entwicklung eines entsprechenden Studienganges. Der Studiengang wurde in enger Zusammenarbeit mit regionalen und nationalen Unternehmen aus der Photonik-Branche erarbeitet. Mit dem schweizweit ersten und einmaligen Bachelor-Studiengang in Photonics an der Bündner Fachhochschule werden zukünftige Ingenieurinnen und Ingenieure ab Herbst 2016 das «Einmaleins» der Photonik in Chur erlernen.



Die Nähe zur Industrie im «Photonics Valley» Rheintal garantiert eine optimale Verknüpfung der Theorie mit der Praxis. Den Absolventinnen und Absolventen stehen Perspektiven so vielfältig wie die Facetten des Lichts offen.

Informationen zum Studiengang: htwchur.ch/photonics

 

Artikel von: HTW Chur
Artikelbild: © ldambies – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Photonics-Studiengang ab September 2016 in Chur

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.