B2B Loyalty Summit: Wie Marketer ihre Kundenbindung stärken

09.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
B2B Loyalty Summit: Wie Marketer ihre Kundenbindung stärken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wie können B2B-Marketer durch intelligente Lösungen ihre Kundenbindung stärken? Mit diese Frage beschäftigt sich der B2B Loyalty Summit am 3. und 4. Dezember 2015 in Würzburg.

Ein Highlight des Events ist die Keynote „Servicewüsten entstehen durch Führungswüsten“ der mehrfachen Bestsellerautorin Anne Schüller. Sie zeigt in ihrem Vortrag, wie Kundenloyalität und Mitarbeiterloyalität zusammenhängen, wie das Touchpointmanagement als Loyalitätsinstrument genutzt werden kann und wie die Loyalitätsführerschaft gelingt.

Warum können einige Unternehmen ihre Kunden viel besser begeistern als andere? Mit dieser Frage setzen sich Carsten K. Rath und Sabine Hübner (Richtig Richtig GmbH) in ihrem Vortrag „Kundenbegeisterung. Vom frommen Wunsch zur Wirklichkeit“ auseinander. Das Duo nimmt die Teilnehmer mit auf eine Reise in verschiedene Unternehmen und erklärt, wie Sie Ihre Kunden überzeugen und begeistern können – mit Liebe zum Detail, Beharrlichkeit und System.

Neben der Vermittlung von Praxiswissen und Impulsvorträgen spielt auch der Erfahrungsaustausch eine wichtige Rolle: Moderierte Thementische bieten den Teilnehmern die Möglichkeit für intensive inhaltliche Diskussionen. Zudem werden am Vormittag des zweiten Konferenztages Vertiefungsseminare zu ausgewählten Themen angeboten.



Der 1. B2B Loyalty Summit findet am 3./4. Dezember 2015 im Vogel Convention Center in Würzburg statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: loyaltysummit.de

 

Artikel von: Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Artikelbild: © Adam Gregor – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

B2B Loyalty Summit: Wie Marketer ihre Kundenbindung stärken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.