Australisches Gericht spricht Lyoness von Vorwürfen frei

24.10.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Australisches Gericht spricht Lyoness von Vorwürfen frei
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Lyoness ist kein Pyramidenspiel: Dies hat ein australisches Gericht nun einwandfrei festgestellt.

Die Australische Konsumentenschutzbehörde ACCC (Australian Competition and Consumer Commission) hatte 2014 begonnen, die geschäftlichen Aktivitäten von Lyoness in Australien auf Anregung von Konkurrenten zu untersuchen.

Das Ergebnis der Untersuchungen der ACCC wurde dem australischen Bundesgericht übergeben. Dessen Entscheidung ist nun klar und deutlich ausgefallen: Lyoness ist kein Pyramidenspiel und betreibt auch keinerlei ungesetzliche Verkaufsaktivitäten.

„Wir haben alle Vorwürfe entkräften können und klar dokumentiert, dass sich Lyoness natürlich an die Landesgesetze hält“, freut sich James O’Sullivan, Geschäftsführer von Lyoness Australien, über diese Gerichtsentscheidung.



Über Lyoness

Die Lyoness Unternehmensgruppe teilt ihre Geschäftsbereiche auf zwei Marken auf: Die Marke Lyoness umfasst Shopping Community und Loyalty-Programm. Ihre Zielgruppen sind Konsumenten, die beim Einkaufen mit Lyoness Geld sparen (Cashback), und Händler, die ein branchen- und länderübergreifendes Kundenbindungsprogramm nutzen möchten.

Die Marke Lyconet umfasst alle Network-Marketing-Aktivitäten der Unternehmensgruppe. Ihre Zielgruppe sind Selbstständige und Unternehmer. Die Lyoness Unternehmensgruppe ist derzeit in 46 Märkten auf allen Kontinenten vertreten. 5 Millionen Mitglieder nutzen bei über 50.000 Partnerunternehmen weltweit die Lyoness Vorteile.

 

Artikel von: Lyoness Europe AG
Artikelbild: © Lyoness International AG

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Australisches Gericht spricht Lyoness von Vorwürfen frei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.