Geld verdienen im Internet – wir stellen 8 Möglichkeiten vor, Teil 2

26.05.2015 |  Von  |  Neue Medien, Start-up, Web
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Geld verdienen im Internet – wir stellen 8 Möglichkeiten vor, Teil 2
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Wie schaffe ich es, im Internet Geld zu verdienen und meinen Traum von der Selbstständigkeit wahr zu machen?

Erfahren Sie im zweiten Teil unseres Beitrags mehr darüber, welche Chancen es gibt, sich finanzielle Mittel über das Internet zu erschliessen.

Dies ist ein zweiteiliger Bericht über die Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen. Hier das Ihnhaltsverzeichnis:

Teil 1: Im Internet Geld verdienen? Wir zeigen 8 Möglichkeiten auf.

Teil 2: Geld verdienen im Internet – wir stellen 8 Möglichkeiten vor.

Arbeitsgebiet Programmierung

Als Programmierer können Sie im Internet recht günstig Geld verdienen, denn die meisten Menschen können nicht programmieren. Sie werden irgendwann auf die Hilfe eines professionellen Programmierers zurückgreifen.

Anbieten können Sie Ihre Dienstleistung zum Beispiel auf Freiberufler-Marktplätzen wie Freelancer.com. Dort verdienen Sie aller Voraussicht nach zwar nicht so viel, aber Sie können sich nach und nach Ihren Kundenstamm aufbauen. Denn nur mit einem treuen Kundenpotenzial werden Sie sich einen Namen machen, um später mehr Geld für Ihre Programmierleistungen verlangen zu können.

Oft sind auch Programmierer gefragt, die in der Lage sind, Apps zu entwickeln, oder die sich auf andere Problemfelder spezialisiert haben. Also gilt hier auch, sich auf ein bestimmtes Themengebiet zu konzentrieren und dort herausragenden Service anzubieten.

Mit Fotos brillieren

Leidenschaftliche Fotografen können genauso gut das Internet dazu benutzen, um mit ihrem Hobby zu Geld zu kommen. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel die Stockfotografie. Über einen Stockfoto-Anbieter können Sie Ihre eigenen Werke verkaufen. Der wohl bekannteste Anbieter dieses Genres ist Fotolia.

Ein verkauftes Stockfoto bringt allerdings nur recht wenig Geld ein, das bedeutet, Sie benötigen viel Zeit und Geduld. Dann können Sie theoretisch ein solch grosses Portfolio aufbauen, das Ihnen ausreichende Einnahmen verschafft. Vor einiger Zeit war von einem Stockfotografen zu lesen, der erzählte, wie er einige Tausend Euro monatlich nur mit Stockfotos einnimmt. Sein Geheimnis bestand darin, in jener Zeit über 10.000 Stockfotos angeboten zu haben und wie sich so über einige Jahre ein riesiges Portfolio aufgebaut hat. Wichtig dabei ist, dass die Bilder eine sehr hohe Qualität aufweisen und sich überdies eignen, sich auf Webseiten und Magazinen gut verwenden zu lassen.

Alternativ könnten Sie als selbstständiger Unternehmer Ihre Fotos verkaufen. Es ist jedoch recht schwierig, sich mühsam einen guten Namen zu erarbeiten, sodass Aufträge von Unternehmen kommen.


Eine Möglichkeit, im Internet Geld zu verdienen,  ist die Stockfotografie. (Bild: Andrey_Popov / Shutterstock.com)

Eine Möglichkeit, im Internet Geld zu verdienen, ist die Stockfotografie. (Bild: Andrey_Popov / Shutterstock.com)


Ein Onlineprodukt anbieten

Ein eigenes Onlineprodukt bietet eine höchst interessante Option, im Internet gutes Geld zu verdienen. Gleichzeitig können Sie damit Ihr Gehalt und Ihre Arbeitszeit voneinander entkoppeln.

Ein Onlineprodukt kann beispielsweise ein E-Book sein oder gleich ein ganzer Online-Kurs. Vom Thema her ist alles offen und so kann dies sehr unterschiedlich sein – am besten, es ergibt sich ganz natürlich aus Ihren Hobbys, Interessen und Veranlagungen. Beispielsweise können Sie einen Onlinekurs entwickeln, in welchem Sie potenziellen Kunden zeigen, wie diese fitter werden, wie sie Geld mit Apps verdienen können oder ihre Präsentationen verbessern.

Es kommt selbstverständlich darauf an, dass der Kurs den Teilnehmern einen erheblichen Mehrwert bietet, damit sie gerne bereit sind, Geld dafür auszugeben. Sie sollten immer bemüht sein, Ihren Onlinekurs im Premiumsegment unterzubringen, denn so erzielen Sie gute Umsätze und Ihre Kunden sind zufrieden.

Zwar benötigt das Erstellen solch eines Kurses oftmals sehr viel Zeit – mehrere Wochen bis Monate – später wird sich dies aber auszahlen, wenn der Kurs läuft. Dann werden Sie Ihr Geld verdienen, ohne sich jedem Kursteilnehmer im Einzelnen widmen zu müssen. Stattdessen verlaufen dann die meisten Prozesse ganz von allein.

Beratungstätigkeit

Ebenfalls eine gute Chance, im Internet Geld zu verdienen, haben Sie, wenn Sie Unternehmen in verschiedenen Sparten wie z. B. Werbung oder Marketing beraten. Gerade im weltweiten Netz gibt es eine Vielzahl sehr spezieller Probleme, zu denen Firmen sich gerne Experten zur Beratung bestellen. So werden auch beispielsweise Blogger gerne um Unterstützung gebeten, wenn es darum geht, einen eigenen Firmenblog auf Vordermann zu bringen.

Auf dem Gebiet sollten Sie allerdings wirklich ausgezeichnete Kenntnisse haben. Hier reicht es nicht, sich seit einigen Wochen mit dem Thema beschäftigt zu haben. Je nachdem, wie viel Erfahrung Sie mitbrigen und wie bekannt Sie sind, können Sie entsprechend stattliche Summen verlangen. Daneben können Sie ggf. als Redner auf Messen und sonstigen Veranstaltungen auftreten und Ihren guten Ruf auf die Art unter Beweis stellen. Schliesslich erhalten Sie meist noch eine nette Gage.



Startup

Haben Sie Freunde und Bekannte mit ähnlichen Vorstellungen, können Sie sich eventuell zusammenschliessen und die Geschäftsidee gemeinsam entwickeln. Das hat den Vorteil, dass man vorhandene Fähigkeiten und Talente ideal kombinieren kann.

Erinnernd sei geraten, ein solches Geschäftsvorhaben ins Auge zu fassen, welches ein bestimmtes Problem löst. Es gibt mittlerweile viele Veranstaltungen für junge Startups und Gründer. Dort finden Sie für den Anfang viel Unterstützung und können sich mit Gleichgesinnten über die Gedanken austauschen.

Dieser zweiteilige Artikel sollte Ihnen einen kleinen Einblick geben, welche Möglichkeiten es gibt, im Internet Geld zu verdienen. Natürlich war es nur möglich, die Chancen sehr kurz anzureissen. In der Hoffnung, ein wenig Interesse an der Idee geweckt zu haben, selbstständig zu sein, freut sich der Autor über alle Feedbacks, Fragen oder Anregungen bzw. Kontaktaufnahme oder einen Kommentar.

 

Originalartikel erschienen auf my-business-blog.de.
Oberstes Bild: © PathDoc / Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Geld verdienen im Internet – wir stellen 8 Möglichkeiten vor, Teil 2

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.