Hypothekenvergleich via Internet spart Zeit und Geld

18.05.2015 |  Von  |  Finanzen, Neue Medien
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In der ganzen Schweiz gibt es Hunderte von Banken und Instituten, die Hypotheken zu unterschiedlichen Konditionen anbieten. Wer eine Hypothek aufnehmen möchte, um sich beispielsweise ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen, hat somit die Qual der Wahl.

Wichtig bei der Auswahl der angebotenen Hypotheken sind beispielsweise die Zinsen, die bei der Rückzahlung anfallen, welche Laufzeiten genutzt werden können oder wo die Obergrenze der Hypothekensumme liegt. Um sich über die Auswahl dieser Angebote aus der Schweiz einen umfangreichen Überblick verschaffen zu können, bietet sich der Hypothekenvergleich via Internet an.

Auf diese Weise sollte es jedem Interessenten leichter fallen, das Institut auszusuchen, das die besten Hypotheken zu durchaus fairen Zinsen anbietet. Im Internet gibt es für diesen Zweck viele Portale und Homepages, die einen umfangreichen Vergleich der Hypotheken ermöglichen. Eine hochwertige Webseite, auf der schnell und einfach eine solche Gegenüberstellung abgeschlossen werden kann, findet sich unter der Adresse hypoguide.ch.


Quelle: Statista.de

Quelle: Statista.de


Welche Vorteile bringt der Vergleich der Hypotheken mit sich?

Der wichtigste Vorzug ist, dass alle verfügbaren Hypotheken aus der Schweiz auf einen Blick betrachtet werden können. Die Interessenten überspringen damit den persönlichen Besuch der unterschiedlichen Institute bzw. Banken, sodass sie sich viel Zeit und Arbeit ersparen können. Weiterhin vorteilhaft ist, dass der Vergleich der Angebote bequem vor dem heimischen Rechner möglich ist. Zuletzt zählt noch zu den Vorzügen, dass auf diese Weise ein wirklich umfangreicher Vergleich aller relevanten Angebote möglich ist.



Hypothekenvergleichsportale lohnen sich

Die Vergleichswebseiten sind eine hochwertige Anlaufstelle, wenn es darum geht, eine passende Hypothek für sich zu finden. Die Auswahl eines solchen Angebotes ist über die Portale unkompliziert zu bewerkstelligen. Hierfür müssen sich die Interessenten lediglich meist auf der jeweiligen Webseite anmelden, wie es beispielsweise bei der Seite von hypoguide.ch der Fall ist. Diese Anmeldung kann in wenigen Minuten abgeschlossen werden, wobei alle angegebenen Daten streng vertraulich behandelt werden.

Nach der Anmeldung ist es notwendig, Eckdaten zur gewünschten Hypothek anzugeben. Hierbei muss beispielsweise die benötigte Geldsumme eingegeben werden, die aufgenommen werden soll. Weiterhin müssen auch Angaben zur jeweiligen Immobilie und der eigenen Person gemacht werden. Anhand dieser Daten werden alle Hypotheken ausgesucht, die für den jeweiligen Interessenten passend sind. Zu jeder der aufgeführten Offerten werden im Anschluss zahlreiche Informationen geboten, die sich der Kunde in Ruhe durchlesen kann.

Hierbei sollte besonderes Augenmerk auf die Zinsen und die Laufzeit der Hypotheken gelegt werden. Anhand dieser Angaben kann sich der Interessent für die Offerte entscheiden, die ihm am ehesten zusagt.
Sobald die passende Auswahl getroffen wurde, ist es möglich, die jeweilige Hypothek direkt über die Vergleichswebseite in Anspruch zu nehmen. Für diesen Vorgang muss meist ein Link angeklickt werden, um auf die Webseite der jeweiligen Bank zu gelangen. Hier ist es nochmals nötig, seine persönlichen Daten und Bankdaten einzugeben, um die Hypothek zu beantragen. Wenn bei der Beantragung alles ohne Probleme abgeschlossen werden kann, wird die gewünschte Hypothek in den folgenden Tagen ausgezahlt.


Ein Hypothekvergleich im Internet lohnt sich, um das beste Angebot zu finden. (Bild: © Alexander Raths - shutterstock.com)

Ein Hypothekvergleich im Internet lohnt sich, um das beste Angebot zu finden. (Bild: © Alexander Raths – shutterstock.com)


Auf was bei dem Hypothekenvergleich geachtet werden sollte

Wichtig ist, dass sich die Interessenten bei der Gegenüberstellung der Offerten für die unterschiedlichen Hypotheken ausreichend viel Zeit lassen. Nur mit ausreichend Ruhe und Geduld kann jede verfügbare Hypothek korrekt verglichen werden, um am Ende die beste Auswahl zu treffen. Weiterhin ist es von grosser Bedeutung, die geforderten Daten für den Vergleich der Hypotheken genauestens einzugeben. Sollten hierbei falsche oder unvollständige Angaben gemacht werden, kann es dazu kommen, dass die Gegenüberstellung nicht korrekt abgeschlossen wird.

Dementsprechend werden den Interessenten falsche oder unpassende Offerten für die Hypotheken vorgelegt, die mitunter nicht die besten Zinsen bieten. Ebenso bedeutend ist es, wirklich alle relevanten Angebote bei der Gegenüberstellung einzubeziehen. Mitunter wirken einige der Offerten auf den ersten Blick nicht sonderlich sinnvoll. Wer sich jedoch länger mit dem Angebot beschäftigt, findet auf diese Weise durchaus eine gute Hypothek, die seinen Vorstellungen am ehesten entspricht.

Letztlich sollte noch beachtet werden, dass immer wieder neue Offerten für die Hypotheken hinzukommen können. Dieser Umstand macht es mitunter sinnvoll, die Gegenüberstellung zu wiederholen, um ein besseres Angebot zu finden, mit dem die aktuelle Hypothek abgelöst werden kann.

Durch den Hypothekenvergleich im Netz seine alte Hypothek ablösen

Auf den Vergleichswebseiten können nicht nur neue Hypotheken ausgewählt und abgeschlossen werden. Genauso ist es auch noch möglich, Angebote zu finden, um eine zu teure Hypothek abzulösen. Bei diesen Offerten wird die neue Hypothek genutzt, um das alte Angebot komplett zu begleichen, um in Zukunft nur noch die günstigeren Raten abbezahlen zu müssen. Auf diese Art ist es den Kunden möglich, viel Geld zu sparen und immer das beste Angebot nutzen zu können.

 

Oberstes Bild: © Paul Fleet – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Hypothekenvergleich via Internet spart Zeit und Geld

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.