Der richtige Platz ist entscheidend bei einem Flug nach Übersee

15.12.2014 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der richtige Platz ist entscheidend bei einem Flug nach Übersee
Jetzt bewerten!

Ferne Reiseziele, zum Beispiel Neuseeland, Chile oder Namibia, sind auch von der Schweiz aus gut zu erreichen. Der lange Aufenthalt in der Economy-Klasse während des Flugs dorthin ist nicht besonders bequem, aber für die Business-Klasse reicht das Geld nicht. Etwas erleichtern können Sie sich den langen Flug in der „Holzklasse“ damit, dass Sie den richtigen Platz beim Einchecken auswählen, am besten gleich von zu Hause aus am Computer.

Für alle Flugzeugtypen gelten die gleichen Ratschläge, wenn es darum geht, ohne grosse Anstrengungen an das Ziel der Reise zu kommen. Sie sollten sich allerdings ein wenig mit der Anordnung der Sitzplätze im Allgemeinen vertraut machen und Ihre Wahl dann nach Ihren Wünschen treffen.



Worauf sollte man beim Einchecken achten?

Manche Menschen leiden unter Übelkeit beim Reisen. Das ist meist bei Schiffsreisen am schlimmsten, die Fahrt auf einer kurvenreichen Bergstrasse in einem Reisebus kann auch zur Tortur werden. Obwohl die modernen grossen Reisejets wesentlich ruhiger fliegen als die kleinen Exemplare oder die alten Propellerflugzeuge, können sehr sensible Menschen auch beim Fliegen auf die Tüte, die sich in der Rücklehne des Vordersitzes befindet, hin und wieder nicht verzichten. Dann ist es eine gute Idee, sich einen Sitzplatz über den Tragflächen zu suchen, da hier die Vibrationen am geringsten sind und das Kippen des Flugzeugs beim Starten und Landen am wenigsten wahrgenommen wird.

Stört Sie der Lärm, der von den Triebwerken ausgeht, besonders, ist ein Sitzplatz vorne oder hinten, also weit weg von den Flügeln, eine kluge Wahl. Nachteilig ist möglicherweise der Betrieb, der von den Mitreisenden verursacht wird, wenn sie auf die Toilette gehen oder mit dem Kabinenpersonal ein Schwätzchen halten wollen. Und die Gerüche aus der Kabinenküche, die beim Aufwärmen der Mahlzeiten entstehen, muss man auch abkönnen.

Die Flugangst Wenn Sie sich an Bord eines Flugzeugs nicht wohlfühlen. (Bild: Maridav / Shutterstock.com)

Die Flugangst Wenn Sie sich an Bord eines Flugzeugs nicht wohlfühlen.
(Bild: Maridav / Shutterstock.com)




Wieder anders ist es bei Menschen mit Flugangst. Wenn Sie sich an Bord eines Flugzeugs nicht wohlfühlen, weil Sie Angst vor einem Flugzeugabsturz haben, versuchen Sie es doch einmal mit einem Sitzplatz im Heck. Bei einer amerikanischen Untersuchung von Flugzeugkatastrophen wurde festgestellt, dass, statistisch gesehen, Passagiere die sich in den hinteren Sitzreihen aufhalten, eine bessere Chance haben, aus dem Flugzeug lebend herauszukommen als die im vorderen Teil. Auch der Flugschreiber befindet sich im Heck der Maschine! Dabei muss allerdings festgehalten werden, dass ein Flugzeugunglück ein extrem seltenes Ereignis ist und das Fliegen immer noch die sicherste Reiseart ist, weit vor dem Autoverkehr.

Fenster oder Gang – Sie haben die Wahl

Wenn Sie öfter die Toilette benutzen müssen, sollten Sie sich einen Sitzplatz am Gang suchen, der zudem in der Nähe der WCs liegt. So überblicken Sie den Andrang vor den Toiletten und können jederzeit aufstehen, ohne Ihren Nachbarn zu stören, der womöglich gerade eingeschlafen ist. Auch können Sie einfacher das lange Sitzen durch einen kleinen Spaziergang unterbrechen oder die Beine ausstrecken, wenn nicht just im selben Augenblick der Trolley vorbeigeschoben wird. Der Fensterplatz hat auch seine Vorteile: Viele Flugreisende sehen gern die Landschaft unter sich vorüberziehen und wollen vom Treiben auf den Gängen nicht gestört werden. Aber bedenken Sie, dass Sie die meiste Zeit wahrscheinlich über Wasser oder Wolken oder nachts fliegen und von der Region, über die Sie hinwegfliegen, nur wenig mitbekommen. Und wenn Sie nicht gerade an einem der Notausgänge sitzen, an denen es zudem selten Fenster gibt, kann es mit der Zeit recht eng werden.



 

Oberstes Bild: © Potowizard – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Der richtige Platz ist entscheidend bei einem Flug nach Übersee

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.