Wie unterschiedlich sind Anti-Viren-Programme?

19.11.2014 |  Von  |  Neue Medien
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wie unterschiedlich sind Anti-Viren-Programme?
Jetzt bewerten!

Die Angst ist gross, dass mit Hilfe von Trojanern und Viren Computer geschädigt oder sensible Daten von Kriminellen erfasst werden können. Daher hat der Grossteil der Nutzer erkannt, wie sinnvoll und wichtig Anti-Viren-Software ist und nutzt entweder kostenlose Grundversionen oder kommerzielle Angebote.

Mittlerweile ist die Auswahl an renommierten Anbietern wie Norton, AVG oder Kapersky gross und die Entscheidung für den richtigen Hersteller fällt nicht gerade leicht. Bei den grossen, namhaften Unternehmen kann man sich in jedem all auf die umfangreiche Absicherung verlassen.

Engagiert werden neueste Bedrohungen bekämpft

Für jeden Nutzer ist es besonders wichtig vor allem vor neuesten Bedrohungen beschützt zu werden. Denn diese treten immer wieder auf und verbreiten sich schnell. Natürlich ist auch allen Software-Anbietern von Anti-Viren-Programmen diese Tatsache bewusst, so dass wann immer neue Schadsoftware auftaucht, diese analysiert und wird und die Schutzsoftware ein Update erhält. Alle grossen Entwickler sind natürlich um den Schutz und schnelle Lösungen bemüht. Daher gibt es kaum grosse Unterschiede in der Bekämpfung der Gefahren, so lange Computernutzer sich für regelmässige Updates entscheiden.

Unterschiede vor allem bei Features und im Service

Ob im Büro oder zu Hause, jenseits der Schutzfunktionen bringen Anti-Viren-Programme in einigen Einstellungen oder Features die grössten Unterschiede mit sich. Seriöse Anbieter zum Beispiel sollten eine Hotline anbieten, um umfassend Informationen und Hilfe in Fragen Internet und Software erhalten zu können. Aber auch Menüführung und Steuerung der Software sind von Anbieter zu Anbieter verschieden. Um herauszufinden, welches Programm den eigenen Vorstellungen am ehesten entspricht, ist es auf jeden Fall lohnenswert unterschiedliche kostenlose Versionen zu testen und so den eigenen Favoriten zu finden.



Vertrauen Sie ausschließlich namhaften Entwicklern

Bei Anti-Viren-Software sind wie bei der Wahl für das passende Betriebssystem oder den richtigen Internetbrowser die Namen der grossen Anbieter in der Branche zu empfehlen. Die Unternehmen verfügen über viele Jahre Erfahrung und sind ihrem riesigen, weltweiten Kundenstamm verpflichtet, immer sofort auf Bedrohungen zu reagieren. Von unbekannten Anbietern, die aber trotzdem leistungsstarken und kostenlosen Schutz garantieren, ist abzuraten. Im schlimmsten Fall kann dieses Versprechen sogar das Gegenteil bedeuten und hinter der vermeintlichen Schutzsoftware versteckt sich ein Trojaner und illegalen Hackern werden die Türen geöffnet.

 

Oberstes Bild: © kentoh – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Wie unterschiedlich sind Anti-Viren-Programme?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.