Für die ganz besonderen Familienferien: das Kinderhotel Alpenrose Tirol

28.05.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Für die ganz besonderen Familienferien: das Kinderhotel Alpenrose Tirol
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das ganze Jahr über freuen sich Gross und Klein auf die Ferien – umso wichtiger, dass dann in den wenigen Wochen auch alle auf ihre Kosten kommen. Wegen der altersbedingt unterschiedlichen Ansprüche ist das nicht immer einfach.

Schliesslich suchen die Eltern in der Regel Entspannung, fläzen sich gern am Strand, gehen bergwandern oder machen Sightseeing, während die Kinder am liebsten den ganzen Tag lang spielen, entdecken, toben und neue Freunde kennenlernen würden. Um all diese Ansprüche unter einen Hut zu bekommen, bietet sich idealerweise ein Kinderhotel an. Eines der besten liegt in Tirol und heisst Kinderhotel Alpenrose.

Liebevolle Betreuung schon für die Kleinsten

Ob frisch gebackene oder Langzeiteltern – das Bedürfnis nach Erholung ist gross. Das Kinderhotel Alpenrose bietet daher fachlich qualifiziertes Betreuungspersonal für alle Altersgruppen auf. So können Säuglinge ebenso beaufsichtigt und bespasst werden wie pubertierende Teenies. Sieben geschulte Fachkräfte stehen allein dem Babyclub zur Verfügung, in dem Ihre Kleinsten bereits ab dem siebten Lebenstag umsorgt werden. Die schon etwas grösseren Kinder vergnügen sich beim Bobbycar-Rennen, während eine Computerüberwachung des Kinderwagens für Sicherheit sorgt. Im Babyclub finden Kinder bis zu drei Jahren Spass, Anregung und Geborgenheit.


Tolle Familienferien bietet das Kinderhotel Alpenrose. (Bild: hotelalpenrose.at)

Tolle Familienferien bietet das Kinderhotel Alpenrose. (Bild: hotelalpenrose.at)


Im Miniclub viel erleben

Freude und Abwechslung bietet das Kinderhotel Alpenrose natürlich auch den grösseren Kindern. Das Angebot des Miniclubs ist auf Drei- bis Zwölfjährige zugeschnitten und bietet unvergessliche Erlebnisse, angefangen bei Bastelstunden über Klettern an der Kletterwand bis hin zum Ponyreiten. Und natürlich wird auch einfach mal rumgetobt, etwa im Abenteuer- und im Piratenland. Langeweile ist hier ein Fremdwort. Die professionellen Betreuer stehen Ihnen an sechs Tagen die Woche für jeweils 13 Stunden zur Verfügung, lediglich die Sonntage sind für gemeinsame Familienaktivitäten vorgesehen. Dafür bietet sich natürlich vor allem die atemberaubende Landschaft ringsum an.

Auch für Teenager ist im Kinderhotel Alpenrose gesorgt

Die Pubertät ist für viele Kinder – und ihre Eltern – keine leichte Zeit, und gerade in den Familienferien kommt es nicht selten zu Konflikten, weil die Teenies andere, eigene Wege gehen wollen. Im Kinderhotel Alpenrose finden jedoch auch anspruchsvolle Jugendliche ab zwölf Jahren altersgemässen Spass und viel Abwechslung: im Teenieclub. Hier gibt es Spielkonsolen, Kickertische und verschiedenste Sportspiele. Vor allem aber sind die Heranwachsenden hier weitgehend unter sich, ohne elterliche Aufsicht, und genau das wünschen die meisten. Und die erfahrenen Betreuer des Kinderhotels wissen genau, womit diese manchmal etwas schwierige Altersgruppe bei Laune zu halten ist.

Idealer Ausgangspunkt für tolle Ausflüge

In den Ferien sollen aber natürlich auch gemeinsame Aktivitäten der Eltern und Kinder auf dem Plan stehen, schliesslich sind es ja Familienferien. Dafür bietet die wundervolle Tiroler Natur rund um das Kinderhotel Alpenrose beste Bedingungen, mit ihren schönen Wanderstrecken und gemütlichen Cafés auf Almen. Daneben gibt es viele Museen und weitere Attraktionen für die Feriengäste. Ein Erlebnis für Gross und Klein ist etwa die Fahrt mit der Zugspitzbahn, hinauf bis auf 3000 Meter. Das Bergpanorama dort ist unvergleichlich. Auf die kleineren Gäste wartet im nahegelegenen Bichlbach auch ein Streichelzoo. Und für Ausgehabende stehen in der Nähe Restaurants, Cafés und Bars zur Verfügung.



Zu jeder Jahreszeit die ideale Familienferien-Destination

Das Hotel Alpenrose wurde für sein überragendes Angebot für Eltern und Kinder bereits mehrfach ausgezeichnet, jüngst etwa von Tripadvisor und vom Internetportal Skiresort als bestes Kinderhotel. Kein Wunder auch, dass die Online-Bewertungen bei Holiday-Check zu 100 % positiv ausfallen. Doch was noch mehr überzeugt, sind die strahlenden Augen Ihrer Kinder, wenn sie morgens schon voller Vorfreude auf den erlebnisreichen Tag im Kinderhotel Alpenrose aufwachen. Wenn es nach den Kleinen geht, sollten die Ferien niemals enden. Und auch die Eltern können es bei der Abreise kaum erwarten, die nächsten Familienferien im Kinderhotel Alpenrose zu buchen – denn so schön sind die Ferien kaum irgendwo sonst.

Wer als Unternehmen heute vorne mitspielen will, muss im Internet optimal präsent sein. Die belmedia AG von Philipp Ochsner hilft Ihnen gerne dabei. Fragen Sie einfach an!

Aktuelle Reiseziele-News finden Sie in unserem Online-Magazin reiseziele.ch.

 

Oberstes Bild: © LifePhotoStudio – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Für die ganz besonderen Familienferien: das Kinderhotel Alpenrose Tirol

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.