Professionell ausrüsten: Lettershops sind eine lohnenswerte Alternative

20.05.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Professionell ausrüsten: Lettershops sind eine lohnenswerte Alternative
Jetzt bewerten!

Von beruflichen Mailings bis zur Zusammenstellung ansprechender Pressemappen reicht das Spektrum an Drucksachen, die noch heute in den meisten Branchen eine Rolle spielen. Das Ausrüsten mit hochwertigen Druckerzeugnissen in grösserer Auflage ist für alle Firmen unverzichtbar, die Geschäftspartner, Kunden oder die Presse überzeugen und hierbei auf erstklassige Materialien vertrauen wollen.

Häufig übersteigen Anfertigung und Zusammenstellung aller Drucksachen die Kapazitäten eines Betriebes oder sollen Arbeitskräfte im eigenen Haus nicht unnötig beschäftigen. Die Zusammenarbeit mit einem professionellen Partner im Bereich Ausrüsten, wie etwa dem erfahrenen Druck- und Versanddienstleister Einpack-Service Hübscher GmbH, ist eine sinnvolle Alternative.

In welchen Bereichen das fachkundige Ausrüsten weiterhilft

Ausrüsten als Dienstleistung für den gewerblichen Bereich wird von allen grösseren Lettershops angeboten und berücksichtigt Bedürfnisse von Firmen auf qualitativer und quantitativer Ebene. Drucksachen wie Geschäftsberichte, Pressemappen oder Materialien zur Präsentation von Produkten und Dienstleistungen bestehen im Regelfall aus mehreren Komponenten, die einen erstklassigen Druck und eine intelligente Zusammenstellung voraussetzen. Für eine perfekte Präsentation ist zudem ein optimaler Abschluss der Einzeldokumente empfehlenswert, beispielsweise als Mappe im Handout oder durch personifizierte Kuverts oder Pakete beim postalischen Versand. Seriöse Dienstleister gehen auf diese Wünsche ein und sorgen beim Ausrüsten für die Erfüllung aller Bedürfnisse in höchster Qualität.


Das professionelle Ausrüsten übernehmen für Sie Lettershops. (Bild: © Gena96 - shutterstock.com)

Das professionelle Ausrüsten übernehmen für Sie Lettershops. (Bild: © Gena96 – shutterstock.com)


Die Herausforderung beim Ausrüsten ergibt sich nicht nur durch die Vielfalt der Einzelmaterialien, auch die Anfertigung in einer angemessenen Anzahl lässt viele Firmen an die Grenzen ihrer Kapazitäten stossen. Vor allem mittelständische und grosse Unternehmen sehen sich bei Präsentationen der Aufgabe gegenüber, Hunderte oder Tausende gleichartige Dokumente sinnvoll und ohne Qualitätsverlust zusammenzustellen. Das Ausrüsten von Pressemappen, Unternehmenspräsentationen & Co. würde hausintern unzählige Stunden Arbeitszeit in Anspruch nehmen, die betroffenen Arbeitskräfte stünden nicht für andere Aufgaben des Geschäftsalltags zur Verfügung. Je grösser die Anzahl zu erstellender Drucksachen ist, umso sinnvoller ist das Outsourcing dieser Aufgabe, das letztlich auch finanzielle Vorteile mit sich bringt.

Verschiedene Formen des Ausrüstens durch professionelle Dienstleister kennenlernen

Je nach anfallenden Aufgaben und der Gestalt des Endprodukts wird das Ausrüsten in manueller oder maschineller Form vollzogen. Letzteres ist primär dann der Fall, wenn verschiedene Einzeldokumente für eine Pressemappe, einen Geschäftsbericht und ähnliche Publikationen bereits vorliegen und lediglich eine professionelle Konfektionierung und Verpackung benötigt wird. Aufgaben dieser Art werden in beeindruckender Geschwindigkeit von Maschinen übernommen und sorgen für eine Zusammenstellung der Unterlagen nach Mass. Ergänzende Services moderner Lettershops wie das Inkjeten von Adressetiketten können zum Abschluss sinnvoll sein, beispielsweise um die Unterlagen sicher auf den Weg zu allen Adressaten zu bringen.

Das manuelle Ausrüsten ist im Vergleich zum Maschineneinsatz zeitintensiver, geht jedoch stärker auf persönliche Wünsche ein und ist somit flexibler. Grundsätzlich sind zwei sinnvolle Einsatzbereiche für das manuelle Ausrüsten denkbar. Dies kann die Zusammenstellung von zahlreichen Unterlagen in unterschiedlichen Editionen sein, denen eine serielle Zusammenstellung aufgrund vieler Ausnahmen und Sonderwünsche nicht gerecht wird. Zum anderen können Mappen und ähnliche Dokumente nicht nur aus klassischen Drucksachen bestehen, Give-aways und sonstige Beilagen können nicht von Maschinen verarbeitet werden und verlangen echte Handarbeit. Mit einem professionellen Dienstleister ist es kein Problem, solche manuellen Arbeiten abzusprechen und gegebenenfalls mit einem maschinellen Ausrüsten zu kombinieren.



Einfach Zeit und Mühen beim Ausrüsten sparen

Ereignisse wie der jährliche Geschäftsbericht oder die Präsentation neuer Produkte in der Öffentlichkeit sind für jedes Unternehmen mit Stress und zahlreichen Arbeitsschritten verbunden. Einen externen Dienstleister für die Ausrüstung und Zusammenstellung von Materialien zu beauftragen führt in allen Fällen zu einer spürbaren Entlastung und sichert professionelle Endprodukte zu. Verschiedene Dienstleister wie die Einpack-Service Hübscher GmbH stellen erfahrene Ansprechpartner in der Schweiz dar, die weitere Services zwischen Druck und Versand in ihrem Portfolio führen. Natürlich ist hier auch eine unverbindliche Anfrage möglich, um die finanziellen Vorteile professioneller Ausrüster zu erkennen.


Auf den neuen Webportalen der Agentur belmedia GmbH bekommen die Leser viele interessante Informationen – und die Werbekunden einen attraktiven Werbeplatz. Gerne erteilt Ihnen Philipp Ochsner weitere Auskünfte.


 

Oberstes Bild: © Olga Pedan – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Professionell ausrüsten: Lettershops sind eine lohnenswerte Alternative

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.